Gewusst wie: Extrahieren von Audio von Filmdateien

2014-01-10  |  Comebuy News

Ein Leser, der lieber anonym bleiben hat einige Filme, die er in eine ganz andere Art von Mediadatei verwandeln möchten. Er schreibt:

Comebuy Verwandte Artikel: GarageBand für iPhone ReviewCreative audio Problemumgehungen in iMovie für iOSHow erstellen Sie einen Klingelton auf Ihrem iPhone mit GarageBandHands mit Audiobus und GarageBandHow produzieren wir unsere Podcasts auf

Ich habe einige MPEG-4-Musik-Video-Dateien, und alles, was ich will ist, heben sie den Soundtrack und die Musik auf CD zu brennen. Was ist das Geheimnis?

Es gibt viele Geheimnisse auf diese ein. Gestatten Sie mir, ein paar von ihnen ausführen, die in der aktuellen Mac OS und Apple-Anwendungen integriert sind, haben Sie wahrscheinlich auf Ihrem Computer.

Verwendung QuickTime Player X: Starten QuickTime Player X (zu finden im Ordner "Programme") und verwenden Sie es um Ihren Film zu öffnen. Wählen Sie Datei > Exportieren und in das Tabellenblatt, das angezeigt wird, wählen Sie nur Audio, aus dem Einblendmenü "Format" auf der Unterseite des Blattes. Benennen Sie die Datei, und klicken Sie auf exportieren. Die Datei wird als ein 256 KBit/s AAC-audio-Datei exportiert werden.

Verwendung von Diensten: Wählen Sie im Finder die Filmdateien. Wählen Sie Finder > Services > ausgewählte Videodateien codieren. Wählen Sie im erscheinenden Fenster Audio nur Popup-Menü "Einstellung", und klicken Sie auf weiter. 256 KBit/s AAC-audio-Dateien werden aus Ihren Filmen entstehen.

Verwendung GarageBand: Launch GarageBand, klicken Sie auf Neues Projekt, wählen Sie das Film-Projekt, und klicken Sie auf auswählen. Nennen Sie das Projekt in dem, das daraufhin angezeigten Fenster. Ziehen Sie Ihren Film in des Projekts Filmspur. Der Soundtrack erscheint automatisch unten in den Film-Soundtrack. Wählen Sie Track > Filmspur ausblenden (siehe Bild oben). Wählen Sie > Song in iTunes exportieren. Wenn Sie, dass die höchste Qualität-Datei verfügbar möchten, deaktivieren Sie die Option Compress, und klicken Sie auf freigeben. Die Audiodaten aus dem Film werden exportiert, iTunes, mit dem Titel, den Sie zugewiesen, wenn Sie das Projekt erstellt. Wenn Sie deaktiviert die Option Compress wird die resultierende Datei im AIFF-Format sein.

Verwenden Sie iMovie: iMovie zu starten, wählen Sie Datei > Neues Projekt, um genau das zu erstellen, und wählen Datei > Importieren > Filme. Ihren Film zu einem Projekt hinzufügen. Wählen Sie > mit QuickTime exportieren. Wählen Sie in die exportierte Datei speichern unter-Fenster, das angezeigt wird Sound AIFF aus dem Einblendmenü "Exportieren", und klicken Sie auf speichern, um eine AIFF-audio-Datei zu erstellen.

Alle vier dieser Techniken wird die Audio extrahieren, was, der Sie wollen. Nehmen Sie die GarageBand oder iMovie Route werden Sie zusätzlich in der Lage, Audio bearbeiten, die Sie nicht möchten, so dass nur die guten Sachen übrig sind.

Sobald Sie dies getan haben, ziehen Sie Ihre audio-Dateien in iTunes. Wählen Sie Datei > neue Wiedergabeliste, benennen Sie die Wiedergabeliste, und ziehen Sie diese Dateien in der Wiedergabeliste. Sortieren sie nach Belieben. Schließlich wählen Sie Datei > Wiedergabeliste auf CD/DVD brennen. Legen Sie eine beschreibbare CD in Ihr Medienlaufwerk (Bitte sag mir du hast eine) und klicken Sie auf brennen. Getan.

« Back