Gogo fügt Anrufe, Textnachrichten in Flight-Angebote

2014-01-08  |  Comebuy News

Passagiere während des Fluges könnte Sprachanrufe und Austausch von Kurzmitteilungen über ein neuer Service von Gogo, aber das bedeutet nicht, dass Ihre Seatmate unbedingt alle durch Ihren nächsten Flug blab kann.

Comebuy Verwandte Artikel: Hat Wi-Fi im Flug noch SoarWill das FBI jemals die Regeln über die Verwendung von Handys im Flug entspannen?Sprach- und Videoanrufe über Wi-Fi von 30.000 Fuß?Cathay plant, in-Flight-TV und BroadbandVirgin Amerikas Techie-Flight-Entertainment-System

Gogo's Text & Talk-Dienst des Unternehmens während des Fluges Wi-Fi-Netzwerke zu tragen SMS-Nachrichten und Anrufe von Passagiere Wi-Fi ausgestatteten Handys verwendet. Kunden durch kostenlose iOS und Android apps verwenden werden, sagte Gogo.

Das Unternehmen hat bereits gestartet, Text & Talk mit einigen Business-Aviation-Kunden und spricht mit kommerziellen Fluglinien über die Bereitstellung es für ihre Passagiere. Es könnte von selbst angeboten oder gebündelt mit regelmäßigen Gogo W-LAN, so das Unternehmen.

Für Reisende sorgen hören einseitig ein Gespräch ganz von Los Angeles nach New York die Einführung von Text & Talk ist nicht unbedingt das Ende der Welt. Fluggesellschaften können noch diktieren, ob Passagiere können Anrufe, und die meisten US-Fluggesellschaften sie nicht trotz der Einführung des Fluges Wi-Fi und Internet-basierten Voice-Dienste wie Skype erlauben.

"Während wir dies als einen Text, den messaging-Produkt für kommerziellen Fluggesellschaften in den Vereinigten Staaten, die Telefonfunktionalität ist etwas, das einige internationale Fluggesellschaften und unsere Business-Aviation-Kunden fordern sehen," sagte Gogo Chief Marketing Officer Ash ElDifrawi in einer Pressemitteilung.

Text & Talk soll Gogo Wi-Fi eine Erweiterung der Beförderungsunternehmen zellulare Systeme, erlaubt den Nutzern, in der Kabine-Netzwerk zu gehen, als ob auf einen anderen Netzbetreiber roaming, so das Unternehmen. Reisende dürfen nicht mit landgestützten Mobilfunknetz im Flug wegen Sicherheit und Netzwerk-Anliegen zu verbinden. Gogo's Dienst verwendet Wi-Fi-Systeme, die auf Flugzeuge mit zellulären Sonderanschlüsse Gogo eigenen Towers auf dem Boden installiert.

Gogo's Ankündigung kommt nur wenige Tage, nachdem die US Federal Aviation Administration seine Regeln verändert um Passagiere, die elektronische Geräte während Start und Landung, solange sie in "Flugmodus" sind und nicht mit drahtlose Netzwerke verwenden zu lassen. Nach diesen Regeln würde mit Handys für Text & Talk nur noch auf Reiseflughöhe erlaubt.

Stephen Lawson umfasst Mobile, Speicher und Netzwerk-Technologien für die IDG News Service. Folgen Sie Stephen auf Twitter bei @sdlawsonmedia. Stephen's E-mail-Adresse ist stephen_lawson@idg.com

« Back