Google-Anzeigen-Chef: Personalisierung ist die Firma nächste große Ding

2014-01-08  |  Comebuy News

Googles Top Werbung Exekutive, Susan Wojcicki, sagte am Mittwoch, dass Googles größten Innovationen in den nächsten Jahren in Personalisierte Suchergebnisse und anzeigen werden.

Comebuy Verwandte Artikel: Google kauft Blog & RSS Tool FeedBurnerGoogle Benutzer können beschließen, gezielte Ad CategoriesGoogle Beats Yahoo & Microsoft DoubleclickGoogle visuelle Traffic Flow Grafiken hinzugefügt AnalyticsGoogle Benutzer das 'Warum?' hinter Google Mail, Suchanzeigen anzeigen lassen

Ihre Bemerkungen bei einer Präsentation auf der Search Marketing Expo-Konferenz kommen inmitten erhebliche Kontroversen über die konsolidierten Privacy Policy, die das Unternehmen offiziell März 1 annehmen wird.

In der Tat räumte Wojcicki und Jack Menzel, Leiter des Produktmanagements in Google, die an der Konferenz am Dienstag, dass die Internet-Riese noch herauszufinden, wie genau, personalisierte Suchabfragen und Werbeinhalte zu behandeln ist.

Fragte, was große Innovationen Benutzer von Google in den nächsten drei bis fünf Jahren erwarten könnte, erzählt Wojcicki ihre eigene persönliche-beste Google-Werbung-Erfahrung. Als ihre 3 jährigen Tochter angekündigt, sie wollten chinesische Lektionen zu nehmen, fragte Wojcicki alle ihre Freunde, wer der beste Lehrer sein könnte. Nach einem Gespräch mit mehreren Personen, bekam sie einen Namen. Dann erkannte sie, dass auf der Seite Darstellung ihrer ersten e-Mail-Anfrage, des gleichen Lehrers Namen erschienen.

"Wenn das ständig passiert ist, ich müsste meine Freunde Fragen. Ich habe sagte gerade Google magisch mir sagen konnte, "Wojcicki. "Dazu haben wir einen Teil der Arbeit zu tun, die wir jetzt tun" im Hinblick auf die Personalisierung und "unsere Nutzer besser kennenzulernen."

Wojcicki denselben Punkt gemacht wenn sie Google +, die nur drei Minuten pro Monat seiner Nutzer Web-Zeit im Januar verdient diskutiert, entsprechend einem neuen Wall Street Journal-Artikel unter Berufung auf Zahlen von ComScore.

Sie schlug vor, Google + die Schwelle zum "die nächste Generation von Google-Produkten," Obwohl Benutzer, die noch nicht verstehen können. Diese Produkte werden "anders, weil unsere Benutzer angemeldet sind und uns etwas über sich selbst sagen."

Wojcicki schwebte eine positive Nutzererfahrung, die aus verschiedenen Benutzern in der gleichen "best Urlaub" Suche eingeben. Ihre Ergebnisse möglicherweise mehr familienfreundlich, sagte sie, beschreiben genau die Art von umstrittene Art von Schlussfolgerung über einen Benutzer, den die Internet-Giganten leisten könnte, durch die Analyse der kombinierten Nutzungsdaten kann, die es auf diese Person haben wird, wenn die neuen Privacy-Policy anspringt.

Sie beschrieb anzeigen wie eben Weitere Informationen und sagte, sie hoffe, dass Google erreichen einem Punkt, wo es nur anzeigen, dass die Benutzer bietet "will sehen."

« Back