Google +-APIs erhalten aufgepeppt

2014-01-10  |  Comebuy News

Nach der Veröffentlichung eines Anfangssatz von grundlegenden APIs für Google +, ist das Unternehmen weitere Funktionen offenlegen, die externe Entwickler zugreifen können, für die Tools und Anwendungen, die sie für die social-networking-Website erstellen.

Comebuy Verwandte Artikel: Facebook fügt Post-Privatsphäre-Einstellungen für iPhone AppDevelopers erste Google + APIsFacebook nimmt bei Google gelangen mit SchemeGoogle kauft virtuelle Güter Währung FirmFacebook rationalisiert UI Developer-Konsole Lizenzierung

Google ist auch Förderung des Aufstellungsortes Datenschutzkontrolle für Endbenutzer hinzufügen ein Feature, das Leute anderer Möglichkeit erneut freigeben und kommentieren einer ihre Beiträge vor der Veröffentlichung sperren läßt.

Die neue API (Anwendungsprogrammierschnittstelle)-Features umfassen Zugriff auf die Site Suchmaschine, so dass Anwendungen können es zu erschließen und öffentliche Ämter und öffentliches Profilinformationen wie Namen, biographische Skizze und Lage suchen.

Neu ist auch die Möglichkeit für Anwendungen, um Zugriff auf Daten auf, die einen öffentlichen Beitrag wieder freigegeben und die markiert es mit einem Klick + 1, sowie Bemerkungen zu öffentlichen Posts zu lesen. Google veröffentlicht den ersten Teil der Google +-APIs Mitte September.

Für den Endanwender lässt Google + jetzt sie schalten Sie Kommentare und die Möglichkeit, einen Beitrag erneut freigeben, bevor sie ihn veröffentlichen. Bis jetzt konnte das Anpassen dieser Einstellungen nur durchgeführt werden, nachdem ein Beitrag veröffentlicht worden waren.

Google hat die social networking Site Ende Juni mit großen Hoffnungen, dass es einen Run auf Facebook, deren Dominanz dieses Marktes Google nervös hat zu.

Nicht nur hat Facebook zu einem der beliebtesten Websites in der Welt und eine große Werbung-Spieler, hält es eine enorme Menge an Inhalten zu welche Google Search Engine Zugang begrenzten hat.

Facebook hat auch eine enge Partnerschaft mit Google-Rivalen Microsoft, deren Suchmaschine Bing breiteren Zugang zu Facebook-Inhalt hat.

Google + war zunächst nur auf Einladung erhältlich, aber Google öffnete es alle Ankömmlinge vor zwei Wochen.

Google betont Datenschutz Sitefeatures, argumentieren, dass es eine einfachere bietet und effektivere Möglichkeit für Benutzer steuern, wer Zugriff auf den Inhalt hat sie post.

Facebook hat jedoch eine Reihe von Upgrades an seinen Standort seit dem Start von Google + Ende Juni, einschließlich eine Umgestaltung ihrer Privatsphäre Kontrollen, eine video-Chat-Funktion und eine vereinfachte und automatisierte Art der Segmentierung des Freunde-Liste in verschiedene Gruppen entfaltet.

Facebook ist auch vor kurzem angefangen, Mitglieder hinzufügen einer Schaltfläche "abonnieren" zu ihren Profilen zu lassen, so dass nicht-Freunde ihre öffentliche Ämter auf ihre Tätigkeit-Stream empfangen können.

Facebook plant in den kommenden Wochen eine große Neugestaltung der Mitglied-Profilseiten Roll-out namens Timeline, Besucher zu sehen, nicht nur die neueste Beiträge, sondern auch die Jahre Informationen erleichtern sollen.

Darüber hinaus kann ein Upgrade auf Facebooks Entwicklungsplattform jetzt Gaming und Media Unternehmen ihre Inhalte und Services eng in die Website integriert.

« Back