Google arbeitet, um die Suche zu überholen

2013-12-30  |  Comebuy News

Google plant umfassende Änderungen an seiner Suchmaschine, die machen es einfacher und schneller für Benutzer, die Informationen, die sie benötigen.

Comebuy Verwandte Artikel: Google aktualisiert Suchalgorithmus, Ante vs. BingGoogle-ups: Microsoft Kopien unserer Suche ResultsGoogle behält Suche Krone in SeptemberGoogle rutscht zu niedrigsten Search Teilen in 2 YearsBing suchen "genauer als Google"

Das Unternehmen arbeitet nach Google Fellow Amit Singhal, um seine Suchmaschine ein besseres Verständnis der Worte geben, die es auf der Suche ist. Google will weg mit einfach auf der Suche nach Wort Zeichenfolgen und coming out mit Website-Links, nach Singhal.

Stattdessen möchten die Googler die neue und verbesserte Suchmaschine Benutzer Fakten und Antworten auf ihre Fragen geben.

"Lassen Sie mich nur sagen, dass jeden Tag verbessern wir unsere Fähigkeit, die besten Antworten auf Ihre Fragen so schnell wie möglich zu geben, sind" Singhal sagte in einer per Anweisung auf Computerworld. "Aber unsere Fähigkeit, diese Erfahrung zu liefern ist eine Funktion unserer Ihre Frage zu verstehen und auch wirklich alle Daten zu verstehen, die da draußen ist. Und gerade jetzt, unser Verständnis ist verdammt beschränkt."

Das Problem ist, dass eine Suchmaschine, die abgefragten Wörter zu verstehen. "Fragen Sie uns nach"10 tiefsten Seen in den USA", und wir schenken Ihnen anständige Ergebnisse basierend auf diese Keywords, aber nicht unbedingt, weil wir verstehen, was ein See ist, oder welcher Tiefe ist" Singhal hinzugefügt.

Das Unternehmen nimmt kleine Schritte in diese Richtung, aber es gibt ein langer Weg vor, stellte er fest.

Wie macht Google seine Suchmaschine schlauer?

Im Jahr 2010 kaufte Google Metaweb, eine Firma deren freie und offene Datenbank namens Freebase, eine umfangreiche Sammlung von Informationen über Personen, Orte und Dinge, Google in diesem Suche-Projekt verwendet wird. Je mehr Wörter und Phrasen, die Suchmaschine von Google kennt, desto leichter es genauere Abfrageergebnisse finden, sagte Singhal.

Dan Olds, Analyst bei Gabriel Consulting Group, sagte wenn Google erfolgreich ist, könnte es sein, eine enorme Veränderung für das gesamte Suchfeld.

"Im Laufe der Zeit das deutlich die Ergebnisse, die Google in Suchvorgängen serviert ändern könnte," fügte er hinzu. "Der Prozess semantische Algorithmen hinzufügen, die Ergebnisse sollte eher für die Beantwortung der Fragen, die Menschen wirklich bewegen, anstatt nur Stichwort Treffern liefern."

Der Prozess auch Benutzerfrustration und "Suche Müdigkeit" reduzieren sollte, sagte Olds. "Zunehmend. Wenn ich Google benutze, um etwas zu suchen, die Top-Ergebnisse wirklich nichts sagst nichts über was ich Suche,"sagte er. "Ich bin auf der Suche für, z. B. ein Intel-Prozessor-Geschwindigkeit der Top-Ergebnisse möglicherweise,"Hier kaufen-Intel"oder Preise. Eine bessere Suche würde weiter zu einem Intel-Spezifikationen-Blatt oder vielleicht sogar mir die Geschwindigkeit des Prozessors rechts in der Link-Zusammenfassung."

Die Suche-Überholung wäre auch eine weitere Hürde für Microsoft Bing, Googles größte Suche Konkurrent. Während Bing in den Suchmaschinen-Markt stabil gehalten hat, war es nicht in der Lage, viel Fortschritte gegen Googles Dominanz zu machen.

"Es die Bar für andere Suchanbieter, besonders Microsofts Bing, auslöst", sagte alt. "Dies dürfte Google seinen mehr als komfortablen Vorsprung gegenüber Bing zu pflegen."

Im vergangenen Herbst, Google aktualisiert seinen Suchalgorithmus Blick auf um etwa 35 % der seine Suchergebnisse aktueller zu machen.

Sharon Gaudin deckt der Internet und Web 2.0, neue Technologien und Desktop- und Laptop-Chips für Computerworld. Folgen Sie Sharon auf bei

Finden Sie mehr von Sharon Gaudin Computerworld.

« Back