Google-Auto-Updates deaktivieren

2014-01-10  |  Comebuy News

Leser Bill Carmichael entdeckte etwas hinter die Kulissen, die ihn betrifft. Er schreibt:

Comebuy Verwandte Artikel: Google Earth Update glättet über Patchwork LandscapesVideo: Google Earth ruft hochauflösende Mond ImagesGoogle Earth 5 ReviewYouTube Videos jetzt in Google EarthGoogle Earth plug-in fügt 3D-Ansichten auf Web-Anwendungen

Ich habe vor kurzem installiert, Little Snitch um einige Netzwerkprobleme beheben, die ich hatte. Als ich das Netzwerkmonitor-Fenster sah konnte ich aber schien den oft Google-Software-Update, Google-Software-Update über Ksfetch und GoogleSoftwareUpdateDaemon nicht helfen. Was sind diese Dinge, und brauche ich sie?

Wie die Namen bereits andeuten, sind diese Prozesse, die automatisch im Hintergrund, um Ihre Google-Software--halten arbeiten, Picasa, Google Earth, Chrom usw.--auf dem neuesten Stand.

Im Gegensatz zu fast jedem anderen Update-Mechanismus, den ich mich erinnern kann, fragt Google Software Update nicht Berechtigung zum Installieren von Updates, wenn ein neues, die verfügbar ist. Es passiert einfach so ohne deine Meinung.

Behoben. Wärst du eine Kopie von Google Earth herunterladen, beispielsweise sehen einen Hinweis Sie, dass Sie im Rahmen dieser Installation, auch Google-Software-Update installieren müssen. Wenn nicht, können nicht Sie Google Earth installieren. Also, in einem sehr weiten Sinne, haben Sie vereinbart, Updates automatisch installiert werden können. Wenn Sie Google-Tool möchten, müssen Sie durch Googles Regeln spielen.

Ohne Anlegen der Zinn-Hut, möchte ich feststellen, dass Googles auf der Achtung der Privatsphäre seiner Nutzer kaum makellos. Und während ich glaube, dass Google diesen Mechanismus für fragwürdige Zwecke verwenden, würde nicht, ich bin gegen jedes Stück Software, die heruntergeladen und installiert Dinge auf meinem Mac ohne mich mit der Option sorgfältig durchlesen, was diese Dinger sind. (Und ja, dazu gehört Software und Sicherheits-Patches von Apple installiert.)

Also, gibt es eine Möglichkeit, Ihren Kuchen und Googles Gabel davon halten? Es gibt.

Laufende Löwe oder Berglöwe, halten Sie die Wahltaste gedrückt, und wählen im Menü wechseln Bibliothek. In dem jetzt sichtbaren Ordner finden Sie einen Google-Ordner. Öffnen es und innen ist der Google-Software-Update-Ordner. Sie könnten dies heraus löschen und deaktivieren den Updater, aber das nächste Mal, wenn, das Sie so etwas wie Google Earth, ausführen, es installiert werden wieder.

Also nicht die Mühe. Stattdessen laden Sie Wireload die kostenlose Google Update Uninstaller. Die daraus resultierende GUU-Paketdatei zu starten und die Google Update Uninstaller-Anwendung wird in Ihrem Ordner "Programme" platziert werden. Führen Sie es und GUU wird nicht nur das Google-Installationsprogramm zu entfernen, sondern setzen Sie auch eine kleine Datei im Ordner Google, der verhindert, dass eine neue Kopie von der Updater installiert auf Ihrem Mac.

Natürlich bedeutet dies, dass bei der Suche nach Updates müssen Sie gehen Sie zu Google Website können Sie feststellen, ob eine verfügbar ist, als je ein Updater das viel bequemer ist. Der Nachteil ist, dass Sie, anstatt Google, was und was nicht aktualisieren können.

« Back