Google bietet 10 mal so viele Cloud computing plus Tropfen Preise

2013-12-30  |  Comebuy News

Google am Montag angekündigt eine bedeutende Hochlauf der Infrastruktur als Service (IaaS) Wolke bietet, die Anzahl der virtuellen Maschinengrößen auf seiner Plattform in den Vereinigten Staaten und Europa von vier auf 40 erhöht.

Comebuy Verwandte Artikel: Google startet IaaS berechnen EngineAmazon im Visier der Google und MicrosoftMicrosoft, Google, IBM und SalesForce erwärmen PaaSMicrosoft Größen auf seine CloudInfrastructure-Cloud-Services nehmen eine Verlagerung hin zu PaaS

Neben der neuen Instanz-Typen das Unternehmen den Preis für seine Google berechnen Engine Service um etwa 5 % gekürzt und den Preis für die Google-Cloud-Speicher um 20 % reduziert. In einem Blog-Post startete das Unternehmen auch ein Betaprogramm, das "reduzierte Verfügbarkeit" Speicher für Kunden bis zu 30 % aus, aber ohne ein Service Level Agreement (SLA) dient.

DEAL OR NO DEAL? Google sagt Pressemitteilung Berichterstattung Erwerb ist false

Die Züge signalisieren so etwas wie ein Wettlauf nach unten für Cloud-Providern, die die niedrigsten Kosten und breiteste Breite der Cloud-Dienste und Instanz-Typen für Kunden bieten wollen. Amazon Web Services, z. B. letzten Monat die 21. Preissenkung für seine IaaS Cloud Produkte angekündigt, da das Unternehmen seinen Dienst im Jahr 2006 ins Leben gerufen. AWS baut seine geografische Expansion, haben vor kurzem eine australische Region auf seiner Cloud-Diensten, die bereits in Europa, Südamerika und Ost und West Küsten der Vereinigten Staaten zur Verfügung stehen.

WHO'S WHO: Gartner Magic Quadrant schüttelt sich die IaaS cloud-Markt

KOSTENLOSE WOLKEN! 12 freie Cloud-Storage-Optionen

Google wurde langsam aber sicher ihre Cloud-Strategie im vergangenen Jahr abgerundet. Das Unternehmen startete ursprünglich eine Plattform wie eine Entwicklungsplattform für Service (PaaS)-Anwendung mit dem Namen Google App Engine, aber IaaS Angebot umlagefinanzierte COMPUTE- und Storage-Optionen in diesem Jahr.

Microsoft hat den gleichen Weg mit dem Azure Angebot übernommen wurde ursprünglich als ein PaaS und später eine IaaS-Komponente hinzugefügt.

Die heutige Ankündigung ist die erste bedeutende Erweiterung von Googles IaaS-Produkt, mit den neuesten Instanz-Typen, einschließlich High-Speicher, hoher CPU-Auslastung und diskless-Konfigurationen.

Instanz Typen von Google berechnen Motor (GCE) jetzt reichen von der kleinsten virtuelle Einzelader mit 3,75 GB Speicher und 420GB Festplatte Preis für $0,138 pro Stunde in den USA zu einer acht virtuellen Kern-Instanz, die 30 GB Speicher und bis zu 2 x 1770 GB Speicherplatz auf der lokalen Festplatte oder eine diskless-Option zu einem Preis von $1,104 pro Stunde enthält. Google fiel auch der Preis der ursprünglichen vier Instanz Typen um 5 %.

Neben den neuen GCE Instanz kündigte das Unternehmen einen Preisnachlass von 20 % für Speicherplatz erweitern. Objektspeicherung in Googles Cloud ist jetzt $0,095 pro GB bis 1TB, dann $0,085 pro GB bis zu 9TB, und der Preis weiter fällt, als zusätzlicher Speicher in der Cloud befindet. Eindringen von Daten ist kostenlos, aber Egress beginnt bei $0,12 pro GB 1 TB.

Im Vergleich dazu geben Amazon Web Service Compute Instanz Typen starten bei $0,065 pro Stunde für eine 1,7 GB Arbeitsspeicher und 160GB Sofortspeicher Linux-basierten Einzelkern-virtuelle Maschine, und bis zu einer hohen ein-/Ausgabe 16 virtuelle-Kern mit zwei SSD-backed 1024 GB sofortige Speicherung und 60,5 GB Speicher für $3,10 pro Stunde.

Das Timing von Googles Reduzierung Tarifansage kommt zwei Tage vor Amazon festgelegt ist, halten die erste Anwenderkonferenz namens AWS re: erfinden in Las Vegas.

Netzwerk Welt Personalverfasser Brandon Butler deckt Cloud computing und sozialen Zusammenarbeit. Er kann unter BButler@nww erreicht werden und finden Sie sich unter @BButlerNWW.

« Back