Google-Campus eröffnet in Stadt von London-Tech

2014-01-08  |  Comebuy News

Kanzler George Osborne war heute in Stadt von London-Tech einen neuen Google-Campus zu öffnen, die jetzt offiziell den größten speziell dafür gebauten Raum für Start-ups in Europa ist.

Comebuy Verwandte Artikel: Haushalt: UK wird Europas-Technologiezentrum, Ansprüche ChancellorCyber Angreifer versuchen Treasury hack mindestens einmal eine Breitband für Städte, Versprechen govtGov't, £100 m in 'Super-verbundenen' CitiesTexas zu investieren, Start-ups Partner in Stadt von London-Tech suchen, DayUltrafast

Osbornes Team zunächst mit Eric Schmidt, jetzt executive Chairman von Google, um ihn über die Technologie-Initiative der Stadt informieren vor zwei Jahren getroffen, und der Campus ist als das erste Beispiel für die Regierung Beziehung mit dem riesigen Internet angepriesen wird.

"Die Art, wie Google hat mit der Technologie-Gemeinschaft in East London und entwickelt diese Campus, auf die Bedürfnisse der lokalen Unternehmer und Tech-Unternehmen, ist absolut vorbildlich,", sagte Osborne.

"Wenn dieses Gebäude Dreh-und Angelpunkt für Unternehmer und Innovatoren in Tech City konzipiert ist, wiederum ich möchte das Vereinigte Königreich, die Drehscheibe für Technik in ganz Europa zu werden.

Er fügte hinzu: ", wie von Google - wir füllen diese Stadt und dieses Landes, mit Start-ups."

Google angekündigt, dass die Pläne für den Campus an der digitalen London-Veranstaltung früher auf diesen Monat, Matt Brittin, VP für Nord- und Zentral-Europa bei Google, wo gesagt wird, die die sieben Gebäude Geschichte der erste von vielen, je nach seinem Erfolg sein könnte.

"[Wir betrachten laufen] Ereignisse und Bildung, versuchen eine Menge Dinge und herauszufinden, was den größten Einfluss macht," sagte Brittin.

Osborne nahm auch die heutigen Eröffnung als Chance zur Übersicht aller Initiativen der Regierung zur Unterstützung von Unternehmensgründungen und -Technologie im Vereinigten Königreich, bekräftigen viele Punkte, die in seiner letzten Budget-Erklärung zitiert wurden.

"Wir bauen eine wettbewerbsfähigere Wirtschaft, deshalb letzte Woche Haushalt verschrottet die temporäre 50p-Lohnsteuer und Schnitt dem Körperschaftsteuersatz auf 22 Prozent bis April 2014,", sagte Osborne.

"Wir führen auch großzügige Steuervergünstigungen für Animation, TV und Videospiel-Produktion eine Single-Steuervergünstigung für kreative Inhalte wird das Wachstum von innovativen Technologien in Ostlondon und darüber hinaus zu unterstützen.

"Und wir brauchen natürlich auch direkt digitale Infrastruktur. So verkündete letzte Woche ich auch roll-out ultraschnelle Breitband und Wi-Fi in 10 von Großbritanniens größten Städten, sowie Mittel für Breitband in kleineren Städten zu."

Die Zahl der Digital und Technologie-Unternehmen im Bereich Tech City stieg von rund 200 im Jahr 2010 rund um die Ankündigung der Initiative der Regierung, mehr als 700 heute nach Osborne auf.

« Back