Google Chrome-Stecker auf OS X Leopard zu ziehen

2013-12-30  |  Comebuy News

Google wird den Stecker ziehen für Chrome auf OS X 10.5 aka Leopard ausgeführt wird, nachdem es 21, welche ist in der Beta-Version veröffentlicht und des Browsers "stabil" Kanal irgendwann im nächsten Monat erreichen, hat das Unternehmen angekündigt.

Comebuy Verwandte Artikel: Google Chrome Stecker auf OS X LeopardApple ziehen Schiffe erste Leopard Sicherheitsupdate in fast ein YearFirefox zu stoppen, Unterstützung von Mac OS TigerGoogle Upgrades Chrom für MacApple schlägt gestohlene SSL-Zertifikate von OS X

Chrome 22, der Browser, die nur in der "Dev" Kanal gelandet--Google unterhält drei primäre für Itsbrowser, mit der Dev-Linie die härtesten umrandeten baut--läuft nicht auf OS X 10.5.

"Google Chrome auf Mac OS X 10.5 (Leopard) wird mehr erhalten alle Updates nach Chrom 21," Google sagte Onits support-Website. "Thisincludes neue Features, Sicherheitsupdates und Stabilität Updates."

Leopard wurde von Apple gestartet, im Oktober 2007 und nach Web-Messung-Firma Net-Anwendungen, abgesucht 11,6 % aller Versionen von Apples OS-angetriebene Maschinen, die im Juni online ging.

OS X 10.6, Snow Leopard bzw. 10,7, besser bekannt als "Lion", haben einen Anteil von 84,4 %, Net Applicationssaid Anfang dieses Monats.

Chrom 21--das letzte für Leopard--sollte die stabile Kanal irgendwo zwischen 7. August und 21.08. erreichen;Chrom 22, die erste, die auf OS X 10.5, sechs bis acht Wochen danach, oder in der Strecke BetweenSept nicht funktioniert. 18 und Okt. 16. Google Chrome aktualisiert alle sechs bis acht Wochen.

Google erklärte, dass die Notwasserung von Leopard durch einen Wunsch, Benutzer im Web schützen ausgelöst wurde.

"[Leopard] ist eine OS X-Version... nicht mehr von Apple, aktualisiert", sagte das Unternehmen. "Während wir das ist ein Nachteil verstehen, machen wir diese Änderung um sicherzustellen, dass wir weiterhin einen sicheren, geschützten bieten können und StableChrome für die meisten Mac-Anwender möglich."

Chrome 21 auf Leopard wird nicht plötzlich zur Arbeit auch nach Google-der nächsten Version Releases, Chrom-21will weiterhin ausgeführt-- aber es erhält nicht die üblichen automatischen Sicherheits-Hotfixes oder aufgerüstet werden--aufhören.

Andere Browserhersteller weiter Leopard zu unterstützen. Mozillatalked über Notwasserung OS X 10.5 unterstützt im Dezember letzten Jahres, läuft Firefox 14, geplant, um nächste Woche Schiff auf Leopard.

Apple hat Sicherheitslücken in Leopard seit November 2011 nicht gepatcht, und seine letzten Sicherheitsupdate inMai 2012, keine Schwachstellen patch. Stattdessen es einfach Disabledolder Kopien von Adobe Flash Player, eine der Bewegungen gemacht, dass Apple die Verbreitung von Flashback-Malwarethat in den Weg stellen infiziert Hunderttausende von Macs letzten Frühling.

Noch hält Apple Safari auf Leopard: das letzte Update für Leopard mitgelieferten Browser erschien im July2011.

Wenn Mountain Lion noch in diesem Monat startet, Apple wird vermutlich Stopserving allgemeine Sicherheits-Updates für 2009's Snow Leopard.

Wenn Apple seine jahrzehntelange Gewohnheit verfolgt, es wird auch angehalten Safari-Updates für Leopard entweder sofort BeforeMountain Lion Schiffe oder bald danach.

Benutzer nicht sicher sind, welche Edition von OS X "Über diesen Mac" aus dem Menü "Apple" Thefar Links in der Menüleiste wählen sie ausführen. Wenn "Version" liest etwas anderes als "10.6.x," "10.7.x" oder "10.8.x", es wird nicht RunChrome 22.

Gregg Keizer umfasst Microsoft, Sicherheitsfragen, Apple, Web-Browser und allgemeine Technik breaking News ForComputerworld. Folgen Sie Gregg auf, am

Sehen Sie mehr von Gregg Keizer OnComputerworld.

Lesen Sie mehr über Browser im Computerworld'sBrowsers Thema Center.

« Back