Google i/o 2013, Android 4.3 Jelly Bean statt Android 5,0 Key Lime Pie zu bringen?

2013-11-12  |  News

Als wir näher an Google i/o-2013-Debüt, immer sind die geplant ist, seine Tore für die Öffentlichkeit geöffnet, die dies kann, die Gerüchte über das neue Android? Iteration? sind? stapeln?, und die neuesten, die nichts tun, sondern uns Erstaunen.

Die Jungs bei Android Police haben festen Beweis, dass?Android? 5.0 Key Lime Pie-Release-Datum werden nicht an Google i/o-2013, wenn der Suchriese Motor Android 4.3 einführen wird, die Jelly Bean aufgerufen wird.

Na ja, mal ehrlich Jungs gibt es noch eine Menge von Smartphone und Tablet-Hersteller gibt, die sind immer noch weit hinter mit ihren Updates auf die neueste Version des Android-Betriebssystems. Wenn die Gerüchte stimmen möglicherweise entscheidende Tatsache für Google zu entscheiden, die Android 5.0 Key Lime Pie-Release-Termin zu verschieben.

Es wurde berichtet, dass die Android 5.0 Key Lime Pie tatsächlich verzögert wird und dass Android 4.3 Jelly Bean, die derzeit in den Werken für Google i/o-Ereignis ist.

Wie auch immer, unabhängig von der Versionsnummer, die Jungs bei Google mehr als einmal bewiesen wenn es darum geht, die Funktionen, die in den neuen Android Versionen implementiert. Werfen Sie einen Blick zurück auf Android 4.1 Jelly Bean, die angeblich um ein kleines Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich zu sein. Sie brachte die buttrig reibungslose Projekt-Butter-Schnittstelle, die hoch geschätzten Google jetzt und viele andere solche Coodies.

Als nächstes war Android 4.2 Jelly Bean, auch als ein kleines Android-Update. Aber was hat dieses Update gebracht??Brachte es eine größere Taste für das Melden von Fehlern in Apple-Karten? Oh tut mir leid, das war das Update iOS 6.1.?Nun kam Android 4.2 Jelly Bean mit 360-Grad-Panorama-Modus namens Foto Sphere, Lockscreen Widgets, Benutzer-Accounts (für Tabletten) und Bereich Schnelleinstellungen den Mitteilungen. Nun, viele neue und nützliche Features für ein kleines Update.

Nach der Besichtigung der Android 4.3 Jelly Bean, erwähnt in den Google-Code für I/O-Ereignis, das angeblich aus offiziellen Quellen kommt, müssen wir daher daran erinnern, dass die Android Fragmentierung ein guter Grund für Google Android 5.0 Key Lime Pie nicht freizugebende sein könnte.

Was denkst du? Werden die Google i/o über Android 5.0 Key Lime Pie oder Android 4.3 Jelly Bean starten.

« Back