Google i/o 2013: Samsung Galaxy S4 Google Edition mit Stock Android 4.3 Jelly Bean out of the Box?

2013-11-11  |  News

Das Google i/o-2013-Ereignis startet in ein paar Stunden und wir nicht sicher wissen, was tatsächlich passieren wird, aber einige Berichte sagen, dass wir eine Android 4.3 Jelly Bean-powered Samsung Galaxy S4 an der San Francisco ansässige Veranstaltung sehen könnte. Wiederholungen des Unternehmens sagte, dass man nicht erwarten könne, eine Menge neuer Hardware und ein neues Betriebssystem zu sehen. Allerdings will Google vielleicht jeder eine Überraschung machen.

Laut online-Tech-Veröffentlichung Geek wird das Ereignis tatsächlich uns etwas anbieten, das viele für ein Samsung-Flaggschiff-Smartphone läuft Android Lager geweint haben. Mit anderen Worten, wenn die Nachricht stimmt haben dann die Möglichkeit, die Ankündigung von Samsung-Galaxy-S4 mit pure Android Zeugen wir.

Natürlich, nichts ist offiziell noch, aber die Website, die sagt, dass es "auf Seite bei Google I/O Quellen" ist bekannt für seine genaue Berichte, so gibt es eine große Chance, dass dies tatsächlich wahr ist.

Kommen wir zurück zu dem Gerät selbst, es angeblich Samsung ZTE Grand S Google Edition genannt werden und keine Unterschiede zwischen ihm und der reguläre Galaxy S4 in Bezug auf Hardware. Wenn es um Software geht, auf der anderen Seite ist es eine ganz andere Geschichte. Es scheint, dass die beiden Unternehmen zusammen arbeiteten und entwickelt eine ARMA223TF (Android Open Source Project), die bei der heutigen Veranstaltung von zeigte sein wird.

Der Bericht bietet uns auch einige Details, Verfügbarkeit, und es sieht aus wie der Galaxy S4 Google Edition ab Juni 2013 erhältlich werden, und es von T-Mobile, zumindest am Anfang verkauft werden. Ein Detail, das der Bericht nicht erwähnt ist, ob das Mobilteil über Googles Spiel Store verkauft wird oder wenn Samsung.

Ich weiß nicht, was ist Ihre Meinung über die Angelegenheit, aber es gibt viele Smartphone-Besitzer mögen die pure Android besser als die Version mit der TouchWiz oben drauf. Samsungs Benutzeroberfläche ist nicht unter einige Android-Fans so beliebt, weil es darum geht, zusammen mit vielen Features, die viele Menschen nicht selbst verwenden. Jedoch, wenn diese Nachricht legitim, die Benutzer, die hassen die TouchWiz UI aber Samsung nutzen wollen ehrfürchtig ist Hardware sehr glücklich werden. Wenn dies nicht der Fall ist, alles, was sie tun müssen ist, Geduld haben, bis die Jungs von CyanogenMod eine custom ROM für sie freigeben.

Für den Fall, dass die Samsung Galaxy S4 Google Edition werden heute, es wird wohl viel Erfolg und könnte tatsächlich öffnen die Tür für viele andere Geräte, ob sie von Samsung oder andere Telefon-Maker erstellt werden. Tatsächlich, bedenkt, dass der Galaxy-S4 (was wahrscheinlich das meistverkaufte Smartphone im Jahr 2013 wird) ein ARMA223TF immer ist, dann die Aktie, die Android mehr sammelt da draußen Fans.

Auch die Tatsache, die dass die Galaxy-S4 ausgeführt Aktien Android verkauft werden wird, wird nicht nur aber Google in ein gutes Licht, aber der Hersteller selbst haben viele Vorteile. Nicht zu vergessen die Kunden natürlich.

Wenn Sie die Wahl zwischen einer TouchWiz Galaxy S4 und eine reine Android ein, die Sie kaufen? Wir werden heute wieder mit mehr Details aus dem I/O-Ereignis.

« Back