Google kämpft für die Freiheit des Internets mit neuen tools

2013-12-28  |  Comebuy News

In einer Bewegung zu wehren gegen Regierungen, die versuchen, ihre Bürger-Internet-Zugang zu blockieren, veröffentlicht Google Tools, um Menschen auf der ganzen Welt online zu halten.

Comebuy Verwandte Artikel: Iranische Regierung blockiert den Zugriff auf GmailChina Blöcke AltaVista Search EngineGoogle zensierte Suchbegriffe hervorheben stoppt, für ChinaGoogle in China von Zensoren, unklar blockiert wie lange wird es lastGov't will Google sich net Piraterie-Bekämpfung

"Solange Menschen Ideen zum Ausdruck gebracht haben, andere versucht haben, sie zum Schweigen zu bringen", schrieb Jared Cohen, Direktor von Google Ideen in einem Blog-Post. "Heute lebt einer von drei Menschen in einer Gesellschaft, die streng zensiert wird. Online Hindernisse können alles von Filter sind, die zu gezielten Angriffen, die auf Websites stürzen Inhalt blockieren. Für viele Menschen diese Hindernisse sind mehr als ein Nachteil - sie repräsentieren umfassende Unterdrückung."

In Partnerschaft mit der Council on Foreign Relations und der Next Gen-Privatstiftung, Google gehosteten berechtigt ein Gipfel in New York City früh diese Woche "Konflikt in einer vernetzten Welt."

Zusammenführung von Security-Experten, Unternehmer und Dissidenten, Schwerpunkt Google den Gipfel über Änderungen im Wesen des Konflikts sowie Möglichkeiten zur Adresse online-Zensur sprechen.

Auf dem Gipfel hat Google die Packungen aus uProxy, fungiert als ein digital Underground Railroad, die Verbindung von Menschen in zensierten Bereichen mit ein Weg, um eine online-Verbindung. Die uProxy ist eine Browsererweiterung, die Google sagte noch in der Entwicklungsphase ist. Es wurde entwickelt, damit die Menschen, in den USA oder Kanada zum Beispiel, um bereitzustellen, dass Freunde in Ländern, wo der Internetzugang ist, eine Verbindung auf das Internet beschränkt.

Google-Ideen-finanzierter Forschung für das Tool von Programmierern an der University of Washington und an die gemeinnützige mutig neue Software entwickelt.

Dan Olds, Analyst bei Gabriel Consulting Group, sagte uProxy kann ein hilfreiches Werkzeug für alle, die Leben in einem Land wie Iran und Sudan, wo die Regierungen online-Zugang manchmal blockiert haben.

"Ja, es kann definitiv helfen, aber Benutzer müssen einen Freund in einem anderen Land haben, die sie durch anschließen können, um dieses Tool zu verwenden" Olds sagte. "Und der Grad des Vertrauens zwischen den beiden Parteien muss hoch sein. Die Person, die über die Verbindung muss darauf vertrauen, dass sein Freund wirklich einen sicheren Access Point hat. Und derjenige, der die Verbindung zur Verfügung stellt muss darauf vertrauen, dass die Person, die es zu benutzen ist nicht nichts Illegales tun.

Google arbeitet auch mit Arbor Networks erstellen, nennen sie eine digitale Karte der Angriff, eine Echtzeitdarstellung von DDoS-Attacken auf Websites auf der ganzen Welt.

Laut Google durch den die Karte Benutzer historische Tendenzen zu erkunden und sehen in Verbindung stehende News Berichte über Ausfälle, die auf jedem möglichem gegebenen Tag passiert.

In diesem Artikel, Google kämpft für die Freiheit des Internets mit neuen Mitteln, wurde ursprünglich bei Computerworld veröffentlicht.

Sharon Gaudin deckt der Internet und Web 2.0, neue Technologien und Desktop- und Laptop-Chips für Computerworld. Folgen Sie Sharon auf bei

Finden Sie mehr von Sharon Gaudin Computerworld.

Lesen Sie mehr über Internet in Computerworld's Internet Topic Center.

« Back