Google kann nach Apple Musik-Player gehen mit

2013-12-28  |  Comebuy News

Mit einem drahtlosen streaming Musikgerät angeblich in Arbeit arbeitet Google an immer tiefer in die home-Entertainment-Arena nach Berichten.

Comebuy Verwandte Artikel: Google ist Gebäude Entertainment-Gerät, berichtet SayReport: Google Gebäude von home-Entertainment-SystemGrooveshark-App von Android MarketPure gebootet präsentiert Musik-streaming ServiceCarphone Warehouse startet Spotify Rivalen

Google hat einen Prototyp für ein Gerät zum Streaming von Musik über ein Haus-Wi-Fi-Netzwerk entwickelt, obwohl sie seine Verwendung in der Zukunft ausbauen konnte. Unter Berufung auf unbenannte Quellen, berichtete die New York Times, dass das Gerät eingestellt ist, als ein Marken-Gerät an Verbraucher verkauft werden.

Der Umzug wäre eine direkte Salve bei Apple. Erst im letzten November hat Google seine online-Musik-Shop, Google Music. Der Dienst ermöglicht Benutzern, Musik kaufen und laden und Speichern von bis zu 20.000 Songs kostenlos.

Mit Apple dominiert die Musik-Industrie mit ihren iTunes Store und Array von iPod-Geräten könnte Google schauen, um ein Stück von diesem lukrativen Kuchen bekommen.

Wenn diese streaming Musikgerät Wirklichkeit werden, würde Google haben die Fähigkeit, damit Benutzer speichern Musik kaufen und liefern das Gerät, das, dem Sie es auf strömen können.

Google lehnte eine Stellungnahme auf dem Gerät.

Über das vergangene Jahr oder so hat Google seine Designs auf Verbraucher-Wohnzimmer mit viel Gerede über Google TV klar gemacht. Aber dann Rede wandte sich ein streaming-Gerät, wenn das Unternehmen eine Bewerbungsunterlagen mit der US Federal Communications Commission eingereicht. Google bezeichnet in der Anwendung das neue Produkt und "Entertainment-Gerät" und für sechs Monate ab Jan. 17 bis 17.07.2009 testen wollte.

"Benutzer verbinden ihr Gerät zu Hause Wi-Fi-Netzwerke und nutzen Bluetooth zum Herstellen einer Verbindung mit anderen Geräten der Unterhaltungselektronik," liest das Dokument. Das Unternehmen stellte ferner fest, dass Google-Mitarbeiter das Gerät in Unternehmen Einrichtungen in Mountain View, Kalifornien, Los Angeles, Cambridge, Massachusetts und New York City sowie in ihrem eigenen Zuhause getestet werden.

Dan Olds, Analyst bei Gabriel Consulting Group, sagte, dass es keine einfache Markt ist, den Google immer sieht in.

"Es gibt bereits Geräte, die Musik über Wi-Fi und Bluetooth überall in Ihrem Zuhause streamen werden obwohl sie eine Menge Annahme noch nicht gesehen haben," sagte Olds. "Der Markt ist gerade jetzt, in Bezug auf Hardware-Einnahmen, ziemlich verdammt kleine Kartoffeln für ein Unternehmen die Größe von Google. Also warum würdest Google? Dieses neue Gerät möglicherweise könnte ein Projekt, das sie von den Motorola-Kauf geerbt haben."

Mit Google angeblich dieses neue Hardwaregerät testen wäre keine schlechte Idee ist eine neue Prüfung Labs haben. Die Idee eines Erfahrungsberichts Mercury News am Montag, dass Google passt arbeitet an einem facettenreichen $120 Millionen Bauprojekt seinen Blick auf die Berge der Konzernzentrale. Das Projekt soll auf neue umfassen oder "zuvor geheime Hardware testen Labs."

In einer per e-Mail-Antwort über das Projekt Google sagte, "wie wir kontinuierlich arbeiten, um unsere Produkte zu verbessern ist es wichtig, unseren Arbeitsbereich um uns produktiv zu durchlaufen. Deshalb sind wir zusätzliche Konferenz- und Arbeitsbereich hinzufügen, auf unserem Campus in Mountain View. "

« Back