Google Maps gegen Bing Maps: Showdown von Satellitenbildern

2013-12-28  |  Comebuy News

Microsoft hat seinen Anblick auf Google Maps, gesetzt, Hinzufügen von mehr als 165 Terabyte neue Satellitenbilder zu Bing Maps. Dies ist die größte jemals Daten frei für Bing Maps, die 129 TB an Daten zur Verfügung hatte.

Comebuy Verwandte Artikel: Microsoft Bing Maps mit 'Taxi-Tarif' CalculatorGoogle Erde fügt Ballon aktualisiert, Kite ImageryOpenStreetMap Exec steigert Microsoft Bing MobileGoogle im Vergleich zu Microsoft BingGoogle Maps Debuts detaillierte 3D Wahrzeichen

Natürlich steht Google nicht pat; Das Unternehmen hat seinen Service detaillierte 3D Sehenswürdigkeiten hinzugefügt.

Werfen Sie einen direkten Blick auf Google Maps und Bing Maps zu sehen, welche eine bessere Sicht von verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt anbietet.

Hagia Sophia - Istanbul, Türkei

Mit Blick auf die Hagia Spohia-Museum in Istanbul, Google Maps Satelliten-Ansicht hat lebendigere Farben, aber Bing Maps hat die Oberhand bei spürbar Informationen, vor allem Blick auf die Feinheiten des Daches.

Gewinner: Bing Maps

Schloss Moritzburg--Deutschland

Schloss Moritzburg in Deutschland scheint auf Bing Maps, Google Maps hat Farben verwaschen und Detail fehlt.

Gewinner: Bing Maps

Durrat Al Bahrain - Königreich von Bahrain

Die atemberaubenden künstlichen Inseln in Bahrain gut Bing und Google Maps, mit vielen sichtbaren Details, wenn auch mit einer spürbaren Farbunterschied Reproduktion.

Gewinner: Tie

Felder in der Nähe von San Agustin - Andalusien, Spanien

Die Felder in der Nähe der andalusischen Stadt von San Agustin sind reich mit scharfen Details auf Google Maps, aber auf Bing Maps die Farben wirklich springt heraus und geben Sie ihm ein realistischeres Gefühl.

Gewinner: Tie

Mendenhall-Gletscher--Juneau, Alaska

Die Details, Schatten und Farben in Bings-Bilder von der Mendenhall-Gletscher in Alaska sind Google Maps, Verbundestrich, die Bilder auf einem weniger sonnigen Tag hat, scheint es.

Gewinner: Bing Maps

Marokkanischen Bergen--Assa, Marokko

Google und Bing haben tolle Bilder von den marokkanischen Bergen, mit dem Niveau der Details, wobei deutliche Farbunterschiede.

Gewinner: Tie

Burj Khalifa - Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Seltsamerweise hat Google Maps keinen sehr guten Satellitenbildern von das höchste Gebäude der Welt. Auf Bing, Farben sind lebendig, Details sind scharf und die Gebäude sehen nicht schräg.

Gewinner: Bing Maps

Taipei 101--Taiwan

Blick auf ein anderes hohes Gebäude, hat das Taipei 101, Google Maps bessere Farben und weitere Details, wie Bing Bilder aussieht, wie es einige Dunst auf dem Objektiv gefangen.

Gewinner: GoogleMaps

Sarychevo Peak Vulkan--Sarychevo, Russland

Google Maps hatte einen wirklich schlechten Tag beim Einrasten der Sarychevo Peak Vulkan in Russland. Aus irgendeinem Grund ist die ganze Insel in einen grünen Farbton, während Bing farbgenaue Detailbilder des Vulkans präsentiert.

Gewinner: Bing Maps

Oropeza--Chuquisaca, Bolivien

Die Oropeza Berge in Bolivien sehen atemberaubend in scharfe Bilder auf Google Maps und Bing Maps. Es sieht aus wie die Bilder zu verschiedenen Zeiten des Jahres wurden, aber beide sehr detailliert sind.

Gewinner: Tie

Bing Maps entsteht an der Spitze, wobei fünf von zehn, mit Google Maps immer einen Sieg mit vier Bindungen gehen.

« Back