Google Mini Search Appliance, iGoogle, andere Produkte zu beenden

2014-01-10  |  Comebuy News

Google beendet seine Mini Enterprise Search Appliance im Rahmen der neuesten Charge des Produkts Verschlüsse, die das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Comebuy Verwandte Artikel: Google Shutting Down 5 weitere ServicesGoogle-Links-Karten, steigert Enterprise Search ToolsiGoogle soziale networking FeaturesGmail-Pausen, Verbraucher-SpaceGoogle bekommt Search Appliance Universalsuche

Nach Co-Gründer Larry Page als CEO im April letzten Jahres übernahm, begann Google Produkte, die nicht Kern seiner Tätigkeit oder geworden, die überholten, unbeliebt oder redundante, Beseitigung. Mehr als 30 waren haben zapped wurde.

An der Spitze dieser neuesten Welle ist Google Mini, die im Jahr 2005 als eine kleinere, kostengünstigere Option, um die Search Appliance gestartet wurde.

Der Mini, der wie sein Vetter, anspruchsvollere eine Hardware-Box ist mit Google-Such-Software geladen und am Kundenstandort, installiert werden soll, wird ab Juli 31 eingestellt werden.

Die Mini hatte "einen guten Lauf", aber seine Funktionalität werden besser von anderen Enterprise-Suchprodukten wie die Search Appliance und der Cloud gehosteten Anwendungen Site Search und Handels-Suche, schrieb Matt Eichner, general Manager von Global Enterprise Search, in einem Blog-Post.

"Wir werden natürlich weiterhin für die Dauer ihres Vertrages Mini Kunden technischen Support anzubieten, und wird Ihnen in Kürze mit mehr Details ausstrecken", schrieb er.

Auch ist die Axt Google Talk Chatback, dem Web können Verlage eine Google Talk-Widget auf ihren Websites zur Kommunikation mit ihren Besuchern Pflanzen. Dieses Produkt ist jetzt "veraltet", also wird es deaktiviert und Websites gefördert werden, stattdessen die Meebo-Bar zu verwenden.

Google Video, das geschlossen wurde, lädt seit Mitte 2009, wird haben die Nummer(n) gehostete Videos auf YouTube "noch in diesem Sommer" übertragen und seine Benutzer haben bis Aug. 20 migrieren, löschen oder ihre Inhalte herunterladen.

"Wir dann alle restlichen Google Video-Inhalte auf YouTube als private Videos, die Benutzer, in dem YouTube-video-Manager zugreifen können bewegen werde," schrieb Eichner.

In einem zugehörigen Blogbeitrag sagte Google, das Google Video-Team ausschließlich auf video Suche konzentrieren wird.

Auch ist den Weg, der Wählscheiben-Telefon iGoogle, personalisierte Homepage-Portal des Unternehmens. Im Jahr 2005 gestartet, iGoogle wird geschlossen am 1., November 2013 das verleiht seinen Nutzern etwa 16 Monate "anpassen oder ihre Daten zu exportieren."

"Mit modernen Anwendungen, Plattformen wie Chrom und Android läuft, im Laufe der Zeit die Notwendigkeit für iGoogle untergraben hat," schrieb er.

Schließlich wird Google bald Beseitigung seiner Symbian Search App sich stattdessen auf mobile Web-Suche über mobile Browser unter Google.com zur Verfügung gestellt werden.

Juan Carlos Perez umfasst Enterprise Kommunikation/Zusammenarbeit Suiten, Betriebssystemen, Browsern und allgemeine Technologie Eilmeldung für die IDG News Service. Folgen Sie Juan am @JuanCPerezIDG auf Twitter.

« Back