Google/Motorola X Telefon werden einen "echten Durchbruch, ein Spiel-Wechsler"

2013-11-12  |  News

Im August 2011 Google Motorola Mobility für $12,5 Milliarden erworben, aber das Blick auf die Berge ansässige Unternehmen sagte, dass es den amerikanische Handy-Hersteller anders als andere Unternehmen, die auf Android Smartphones entwickeln, behandeln nicht.

Da die meisten von uns allerdings, dass Google's main Grund für Motorola? Erwerb? war, patent-Portfolio des Unternehmens zu bekommen, niemand hatte erwartet, dass der Suchriese Motor mit Motorola und einen echter iPhone-Killer. Aber die Gerüchteküche hat begonnen, zu reden, das X-Telefon, ein Super-Smartphone von Google entwickelt und?Motorola, und es scheint, dass die? Schöpfer?, der das RAZR Line-up erhalten eine andere Behandlung schließlich.

Die Jungs von SmartHouse? schreiben, indem Sie Quellen in der Nähe von Tlestra, das?Hugh Bradlow, Chief Technology Officer für die australische? Telekommunikationsunternehmen gesagt, dass das Motorola-X-Telefon ein?"Durchbruch, ein Spiel-Wechsler, die Druck auf Samsung und Apple ausüben wird."

Es scheint, dass das Googorola-Smartphone, das voraussichtlich im Juni auf den Markt eine Software-Erfahrung zur Verfügung stellt, die derzeit nicht auf jedem anderen Smartphone auf dem Markt erhältlich ist.

Das X-Telefon wird gerüchteweise verbreitet, um mit Android 5.0 Key Lime Pie out of the Box zu kommen, die tatsächlich eine "Software nie zuvor in einem Smartphone."

Die Quelle ist keine andere Details über das Motorola X Telefon, wie Design oder technische Daten bereitstellen, aber wir sind zuversichtlich, dass die Details über das Super-Smartphone von Google startet zu lecken, wie wir näher an Google i/o-Ereignis für Mai geplant bekommen.

Jetzt schauen Sie sich die Smartphones, die im vergangenen Jahr veröffentlicht und denken Sie, was ein Smartphone muss geworden "Durchbruch" und "ein Spiel-Wechsler." Es muss etwas so erstaunlich, wie das iPhone im Jahr 2007 wurde sein, denn, seien wir ehrlich, es war das erste Apple-Smartphone wie kein anderer auf dem Markt. Aber vielleicht Google wird nicht ihr Versprechen einhalten und Motorola anders, schließlich behandeln.

In einem Versuch zu seinen Partnern schließen Google immer wieder gesagt, dass es Team weiterhin-Up mit anderen Unternehmen zu seinen Nexus-Terminals. Bisher Google seine Versprechen gehalten. Scherz-Blick auf das aktuelle Line-up der Nexus. Die Nexus-7 erfolgt durch ASUS, Nexus 4 gemeinsam entwickelt mit LG, während das Nexus-10 die Note von Samsung hat. Aber vielleicht Google uns und seinen Partnern und vielleicht seine Beziehung mit Motorola belogen? ändert.

Obwohl ein Moto-Nexus-Gerät noch nirgendwo ist gefunden zu werden, vielleicht Motorola werden das einzige Unternehmen, das von nun an die Google Nexus-Smartphones entwickeln wird, die wahrscheinlich kommen zu Preisen so niedrig, dass Apple und andere Android OEMs werden fürchten, dass ihre Position im Segment tatsächlich bedroht ist.

Neben entwickelt in Zusammenarbeit mit den großen Namen der Android Landschaft, war eines der wichtigsten Verkaufsargumente der Nexus Geräte der Preis. Eine Partnerschaft mit Motorola ermöglicht Google sein Nexus-Geräte zu noch niedrigeren Preisen zu verkaufen, und alle anderen Smartphone und Tablet-Hersteller verliert groß? Brocken? ihres Marktes teilen Kuchen.

Die Nexus-7 hatte den gleichen Preis wie das Amazon Kindle Feuer zeigen, eine Tabelle mit schnell wurde das meistverkaufte Android Tablet. Google behandelt es, aber andere Android Tablet-Hersteller betroffen waren, zu.

Auf der anderen Seite war das Nexus-4 ein High-End-Smartphone zu dem Preis eines Mittelklasse-Smartphones verkauft. Natürlich, die verkauft, der die anderen Android-Smartphone-Hersteller betroffen waren, aber zum Glück für sie, Google und LG were't in der Lage, den hohen Ansprüchen für ihre Smartphones, beschäftigen, so dass die Auswirkungen auf ein Mindestmaß.

Betrachten wir die RAZR-Smartphones, die gestartet wurden, da Google erworben?Motorola, dann es ist offensichtlich, dass die Blick auf die Berge-basierte Riese nicht in ihren Entwicklungsprozess beteiligt war, wie die oben genannten Geräte nicht selbst ausgeführt wird die? neueste?Android Versionen.

Aber wenn der SmartHouse-Bericht wahr ist und Google am Telefon Motorola X für eine Weile arbeitet, dann die riesige Suchmaschine angelogen uns und seinen Partnern. Das bedeutet, dass Google den iPhone-Killer geplant hat, für eine Weile und es unter der Marke gestartet wird, die nicht anders erhalten? Behandlung.

Wenn die Gerüchte wahr sind und die X-Telefon das Licht des Tages erblickt, dann, werden meiner Meinung nach Samsung die größte lockerer. Das südkoreanische Unternehmen ist der größte Smartphone-Hersteller der Welt und, als Folge der größten Android-Smartphone-Hersteller. Eine revolutionäre Motorola X Telefon mit einem erschwinglichen Preis, High-End-Daten und eine "Software, die nie zuvor in einem Smartphone" würde die Android-Enthusiasten die Galaxy S-Flaggschiffe vergessen machen.

Wie auch immer, wenn das X-Telefon im Jahr 2013 gestartet wird, muss auf die Leichen von vielen erstaunlichen Smartphones, den König zu werden: Sony Xperia Z, ein HTC, Samsung Galaxy S4 und Galaxy Note 3, und die iPhone 5 s (oder iPhone 6, oder das neue iPhone oder was auch immer die coolen Jungs von Apple entscheiden, zu nennen), die mir zu dieser Zeit unmöglich aussieht.

Lassen Sie mich Ihnen sagen, was das X-Telefon machen würde eine "echte durchbrechen:" Samsung Galaxy S4′s Octo-Core Exynos 5 Octa Prozessor, Motorola Droid RAZR Maxx' Batterie, Sonys, Wasser und Staub Beweis Körper, HTC eine Ultrapixel Kamera und iPhone Marketing. Nicht einmal Google kann so etwas.

Gedanken?

« Back