Google-Patente-Kamera-Technologie, dass Verwendungen Informationen Wetter

2013-11-12  |  News

Die mobilen Geräte mit Internetzugang und GPS-Modul nicht mehr etwas aus gewöhnlichen, deshalb dachte Google einsetzen, um die Kamera-app des Smartphones auf ihren mobilen Betriebssystem zu verbessern. Das Blick auf die Berge-Unternehmen hat eine Technologie patentieren, die ist in der Lage, die Qualität des Fotos mit einer Smartphone-Kamera, basierend auf die Wetterbedingungen, die Einfluss auf seine Leistungen zu verbessern.

Bis jetzt hatte das GPS-Modul keine andere Dienstprogramm für die Kamera als hinzufügen in das Foto EXIF-Daten die Positionskoordinaten, um zu erlauben dem Benutzer, seine Bilder, basierend auf dem Speicherort, wo sie aufgenommen wurden, zu sortieren. Aber es scheint, dass die Google-Ingenieure eine neue Aufgabe für das GPS-Modul gefunden haben; Es kann zur Leistungssteigerung der Smartphone-Kameras verwendet werden.

Genauer gesagt, will Google nutzen, die GPS-Koordinaten und die Internet-Verbindungen zur? erhalten? eine personalisierte Wettervorhersage, die relevant für den Benutzer Ort und Tag Moment, der die Kamera automatisch angepasst werden, um Fotos zu machen, um eine optimale Qualität. Mit der neuen Technologie werden die Besitzer von Android-angetriebenes Smartphones und Tablets besser fotografieren in Wetter, Weißabgleich und Farbsättigung automatisch auf die ideale Werte verstellt. Die Parameterliste, die je nach Wetter auch angepasst werden kann? umfasst? Farb-Töne, Klarheit und Kontrast.

Neben Fotos, beschrieben im Patent? Vorlage? kann? angewendet? Videoaufzeichnung oder Videoanrufe mit nach vorn gerichtete Kameras durchgeführt.

Natürlich das neue Google-Patent gibt uns einige Hinweise zu den Features, die gigantische Suchmaschine künftig Generationen von Android Smartphones und Tablets aufnehmen möchte, nicht enthüllen das Release-Datum, noch wird eine Garantie, die die Erfindung präsentiert von Google will das Licht des Tages zu sehen.

« Back