Google sagt, dass es hat 900 Millionen Android-Aktivierungen

2013-12-30  |  Comebuy News

Googles Android OS hat mehr als 900 Millionen Nutzer, die Firma sagte Mittwoch bei seiner I/O-Event in San Francisco begann.

Comebuy Verwandte Artikel: Location based und Benachrichtigung APIs markieren neue Google-Play-ServicesGoogle-I/O: ein Android Keynote-unten-Taste, aber Devs holen Sie riesige neue ToolsGoogle startet Android multiplayer-Gaming APIA Stock Android Galaxy S4 von Google kostet Sie $649 rivalisierenden App.net Ziele zu erweitern mit "Freemium" Modell erreichen

Google kündigte zudem mehrere APIs, mit denen Entwickler ihre Android apps, weitere Funktionen hinzufügen wird unter anderem in den Bereichen Lage und Verbesserung der Lebensdauer der Batterie.

"Es war ein unglaubliches Jahr für Android-Entwickler," sagte Android und Chrome Vice President Sundar Piachai.

Google schickt mehr Geld-Entwicklern durch ihre Spiel-Shop-Verkäufe in den letzten vier Monaten, als es in allen 2012 Tat und Umsatz pro Nutzer jetzt 2,5-mal höher ist als vor einem Jahr war, so das Unternehmen.

Eine Karte der Welt zeigt, wo Android Penetration ist weniger als 10 Prozent--die meisten Teile der Welt außerhalb von Nordamerika und Europa erstreckte--Piachai sagte Googles nächste Schwerpunkt ist "bringt den nächsten 4,5 Milliarden online."

Bislang hat Google gesehen, mehr als 48 Milliarden Android-Anwendung installiert, und 2,5 Milliarden allein in den letzten vier Monaten, sagte Hugo Barra, Vice President und Produktmanager von Android.

Google angekündigt, ein Update für Google-Play-Services, eine Softwareschicht verwaltet von Google auf Android, die APIs für Google-Services wie Google Maps und Google jetzt umfasst.

Google-Play-Services wird aktualisiert, unabhängig von Android Entwickler Zugriff auf die neuesten Google-APIs, dazu beitragen, um das Android Fragmentierung-Problem zu lösen geben.

Google startet neuen Speicherort APIs als Teil des Google-Play-Services. Das erste, verschmolzen Lage Anbieter, enthält einen Niedrigenergie-Lage-Modus, der Batterielebensdauer sollten mithilfe von weniger als 1 Prozent der Batterie pro Stunde, Barra sagte.

Die zweite, Geofencing, Entwickler "virtuelle Zäune" um geografische Gebiete, die ausgelöst werden, wenn ein Benutzer betritt und die Bereiche verläßt definieren. "Das war ein großes Verlangen von euch," Barra erklärte das Entwickler-Publikum, wer die Nachricht jubelten.

Der letzte ist Aktivität Anerkennung, die verwendet Beschleunigungsmesser Daten und Maschinelles Lernen herauszufinden, wenn der Benutzer, Dinge wie laufen, fahren oder Radfahren zu tun.

Google hat auch Google + anmelden, Fortgeschrittene, durch Hinzufügen von "cross Plattform single Sign-on." Das bedeutet, wenn ein Benutzer sich auf der Website des Unternehmens meldet und ihre app herunterladen, werden die app-Downloads automatisch für Android-Gerät des Benutzers und den Benutzer bereits angemeldet sein.

Es erweiterte auch Google Cloud Messaging, ein gehosteter Dienst, mit dem Entwickler-Push-Mitteilungen aus der Wolke zu ihren apps. GCM unterstützt jetzt persistente Verbindungen, sodass große Mengen an Nachrichten zu viele Geräte gleichzeitig drängen können.

Es fügte upstream messaging, so dass app Daten von der app zurück zu eines Entwicklers Servern genauso einfach gesendet werden können.

Schließlich eine neue API für GCM synchronisiert Benachrichtigungen über verschiedene Geräte, so dass wenn ein Benutzer eine Benachrichtigung auf ihrem Handy schließt, zum Beispiel, es auch auf ihrem Android Tablet verschwindet.

Die Züge sind alle so konzipiert, dass Entwickler ihre apps mehr Fähigkeiten einbringen und reduzieren die Reibung in herunterladen und Installieren von apps einzubinden.

Die neuen APIs sind in eine neue Version des Google-Play-Dienste, die Dienstag rollt.

« Back