Google X Telefon (Moto X) für US Cellular entdeckt in FCC-Protokolle

2013-11-12  |  News

Obwohl das Motorola X Telefon offiziell von der Chicagoer Telefon-Maker eingeführt war nicht, wir sind sicher, dass das neue Flaggschiff-Smartphone wird der Markt bald. Die Moto-X (das der offizielle Name des neuen-Comer) hat bereits bezahlt einen Besuch FCC? und wir wissen bereits, dass das Mobilteil an mindestens drei der wichtigsten zur Verfügung stehen uns Träger.

Motorola hat bereits ausgefüllt, FCC-Anforderungen für X Telefon-Varianten, die kompatibel mit den LTE-Netzen der sind AT & T, T-Mobile und Verizon. Jetzt haben wir herausgefunden, dass die Moto-X auch bei US Cellular, zur Verfügung stehen, wie das Motorola X Telefon mit Unterstützung für uns die Mobilfunknetze bezahlt FCC einen Besuch hat.

Das Motorola X Telefon (Ich weiß nicht warum, aber ich wie X-Telefon besser als Moto-X), wurde in der FCC gesichtet Protokolle ist Codename?XFON XT1055, deutete, dass das Terminal mit den LTE-Bands von der US-amerikanischen Träger kompatibel ist.

Da Google Motorola offiziell erworben hat, warten die Android-Fans auf ein Smartphone, die das Beste aus den beiden Giganten des Smartphone Marktes annimmt. Leider dauert der Entwicklungsprozess des oben genannten Terminals länger, dass wir erwartet hatten und die Gerüchteküche spekuliert, dass das Gerät auf den Markt in der zweiten Hälfte des Jahres kommen wird.

Für den Fall, dass Sie sich Fragen, was das Gerüchten Moto X technischen Daten sind, werde ich bald über sie sprechen. Die Angaben wurden nicht zur Verfügung gestellt von Google oder Motorola, so waren beraten Sie, sie mit einer Prise Salz zu nehmen. Obwohl das Motorola X Telefon sind mehr als anständig, persönlich, erwartete ich, Motorola und Google ein Flaggschiff mit einer Hardware-Plattform bekannt zu geben, das Geräte wie Samsung Galaxy S4, ein HTC oder Sony Xperia Z konkurrieren kann.

Quellen zufolge wird der Moto-X sport ein 4,7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 720 x 1280 Pixel (höchstwahrscheinlich startet eine AMOLED Einheit angesichts der vorherigen Produkt des Unternehmens), sowie einen Qualcomm Snapdragon S4 MSM8960 Pro Chipsatz mit zwei Kernen, Krait 1,7 GHz getaktet.

Die Motorola X Telefon-Daten-Liste enthält auch 2 GB RAM, 16 oder 32 GB Speicherplatz und eine primäre Kamera, die einen 10 Megapixel Sensor packt. Die nach vorn gerichteten Kamera wird eine 2-Megapixel-Einheit Berichten zufolge sein.

Es sei denn, Google seine Meinung ändert und startet Android 4.3 Jelly Bean von der Zeit der Motorola-X-Phone ist offiziell eingeführt, das nächsten Generation-Flaggschiff-Smartphone der Chicagoer Firma verlassen die Werkstoren vorbelastet mit Android 4.2.2 Jelly Bean.

Eines der Geheimnisse über die Moto X Einführung bezieht sich auf das Smartphone-Benutzer-Schnittstellen. Bisher war MotoBlur keine beliebte Benutzeroberfläche. Auf der anderen Seite sind mehr und mehr Android-Enthusiasten zeigen Interesse an die saubere Schnittstelle der Nexus-Klemmen.

Eine andere interessante Sache über das Motorola X Telefon ist, dass das Mobilteil in den Vereinigten Staaten zusammengesetzt wird. Dies ist ein wichtiger Schritt für Google, zumal Apple will auch ein made in USA-Produkt in ihrem Portfolio haben. Wir hoffen, dass die Ankündigung von Motorola X Telefon näher, dass wir erwarten.

« Back