GoogleMaps aktualisiert mit neuem Design und Features

2013-11-12  |  News

Der Suchriese Motor kündigte im Mai, während Googles I/O Entwickler Jahreskonferenz die Google Maps-Anwendungen für die mobilen Plattformen signifikante Neuerungen in Bezug auf die Benutzeroberfläche und Benutzerfreundlichkeit erhalten. Das Blick auf die Berge ansässige Unternehmen hat damit begonnen, das Google Maps-Update für die Android-Smartphones und Tablets herausbringen, aber neben der mit Spannung erwartete Verbesserungen, die aktualisiert wird auch entfernen einige beliebten Optionen.

Die neue Version von Google Maps für Android ist eine flache Oberfläche verwenden, die ihre Inspiration von Google jetzt, genau wie versprochen bei der e/a-2013-Veranstaltung definitiv ist. Auf die Smartphones und Tablets mit Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich oder später die neue Google-Maps kommt mit eine saubere Vollbild-Oberfläche, die jetzt die Menüs hinter einen kleinen Knopf versteckt, so dass mehr Platz für die Karte und das Suchfeld.

Unter den neuen Features eingeführt durch das Google Maps-Update finden Verkehr Vorfälle Berichterstattung und Verkehr Route Neuberechnungen, beide Funktionen nehmen ihre profitiert von der Technologie, die zur Verfügung gestellt wurde, nachdem Google Waze erworben.

Neben der neuen Schnittstelle, die besser für Tablets optimiert war, werden die Android-Nutzer auch in der Lage, genießen einige kleineren Designänderungen wie Kerben statt Sterne für die Orte von Interesse oder die Zinsen-Punkte, um Sie anzuzeigen, sobald Sie die Lupe neben dem Suchfeld Taste.

Leider hat die neue Google Maps für Android einige der alten Features. Breiten- und meine Karten sind nach dem Update nicht mehr verfügbar, und die Option, die den Benutzer zum Speichern von Karten ermöglicht wurde durch eine caching-Funktion, die zugegriffen werden kann, indem Sie in das Suchfeld eingeben "Okay Maps" ersetzt wurde.

Wie auch immer, die iOS-Nutzer werden nicht zurückgelassen werden, als die Google-Maps Update für das mobile Betriebssystem von Apple entwickeltes wird roll-out in App Stores in den nächsten paar Wochen. Die iOS-Benutzer erhalten auch die neuen Verbesserungen und Features, und am letzten, iPad-Kompatibilität.

Genießen Sie die neue Google-Maps? Bitte teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren Abschnitt.

« Back