GoogleMaps zu erhalten überarbeitete Benutzeroberfläche und Google Plus Integration

2013-11-12  |  News

Google scheint am Rande des wichtige Neuerungen für die Weboberfläche des Google Maps-Service, soll es in der Nähe von den Blicken der Maps-App für Android-angetriebenes Tabletten bekommen.

Gefangen in einer Reihe von Bildern, die noch von den Beamten der Blick auf die Berge-basierte Firma bestätigt werden, die Google Maps in ein Web-Interface abgebildet ist, die sehr angepasst wurde, hat die berüchtigte Seitenleiste? verschwunden? und sie auf die Miniaturen, die über die virtuelle Karte zu schweben scheinen präsentiert werden.

Die neue Benutzeroberfläche von Google Maps kommt auch mit einem neuen Satz von Symbolen und eine geänderte Farben? Palette, aber bei weitem wichtigste Änderung scheint die Google Plus-Integration. Mit Googles soziales Netzwerk in ihren Mapping-Dienst zu integrieren werden der Benutzer Zugriff auf Informationen über die Standorte ihrer Freunde Google Plus empfohlen.

Natürlich kann nicht wir sicher wissen, wann das neue Google-Maps wird offiziell freigegeben, aber jeder erwartet, die neue Schnittstelle von Googles Mapping-Dienst auf der Google i/o-Veranstaltung zu sehen, der Zeitplan zu 15. Mai Debüt ist.

Wie auch immer, da die Karten in der Webversion ein neues Aussehen erhalten, sollten wir auch sowohl Android als auch iOS Google Maps Anwendungen etwas Verbesserungen und Google Plus Integration erwarten.

Die Google i/o-2013-Veranstaltung ist nur noch eine Woche, daher wäre es klüger zu warten, bis Google Jahreskonferenz seine Pforten für die Öffentlichkeit öffnet als in Schlussfolgerungen zu springen. In der Zwischenzeit halten Sie mit uns, wie wir euch auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten in der Android Welt halten.

« Back