Googles Schmidt Treffen mit Samsung Execs in Korea

2014-01-08  |  Comebuy News

Google-Vorstandsvorsitzender Eric Schmidt mit Samsungs mobile Führungskräfte--treffen und diskutieren wahrscheinlich die neueste patent Auseinandersetzung mit Apple--während in Südkorea für die Markteinführung des Nexus 7 Android Tablet.

Comebuy Verwandte Artikel: Googles Ice Cream Sandwich OS zu Debüt vor DecemberGoogle Nexus-Stil TabletSamsung Dateien neue südkoreanische Klage gegen AppleGoogle kaufte Motorola für die Hardware, After AllGoogle Nexus 7 Planung kann Nokia-Patente verletzen.

Auf einer Pressekonferenz in Seoul am Donnerstag, dem auch Googles 14. Geburtstag war, verurteilte Schmidt den neuesten patent Krieg unter Tech-Riesen, sagen, dass eines der schlimmsten Dinge, die in den letzten Jahren ist ein glaube, dass dieser ein Anbieter eines anderen Produktverkäufe stoppen könnte.

"[Es] verhindert buchstäblich, Auswahl und Innovation. Das ist ein schlechtes Ergebnis,"sagte er, fügte hinzu, dass Google versucht, bleiben Sie auf der"rechten Seite".

Schmidt sagte auch, dass er mit mehreren wichtigen Partnern in Südkorea trifft einschließlich Samsung Electronics, verwendet Google's Android für ihre mobilen Geräte und engagiert sich in Patentrechtsklagen gegen Apple in 10 Ländern weltweit, auch hier.

Im vergangenen Monat vergab eine US-Jury Apple mehr als $1 Milliarde in Schäden der koreanischen Firma. Der iPhone-Hersteller bat daraufhin um eine permanente einstweilige Verfügung gegen Vertrieb des Samsung Galaxy Handys einschließlich das neueste Flaggschiff Galaxy S III. Das Gericht wird den Fall im Dezember fortgesetzt.

Google rollte nach Enthüllung Nexus 7 in Japan am Dienstag bei seiner ersten Veröffentlichung in Asien, das Gerät in Korea, wo es in den Verkauf am Freitag gehen wird. Das sieben-Zoll-Tablet, hergestellt von Taiwans Asus, läuft auf Googles neueste Android 4.1, auch bekannt als Jelly Bean. Das Gerät wurde erstmals im Juli dieses Jahres in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien. Das 16 GB-Modell kostet 299.000 Won (ca. US$ 268).

Schmidt sagte die Strategie von Google, die Android-Plattform offener zu machen. Er rief Südkorea eine führende Markt für Android Zugang; Es verfügt über die weltweit zweite höchsten Aufwandmenge downloads im Android app store. Das Land hat fast 60 Prozent der Smartphone-Penetration in 2012.

Auch touting die Entwicklung der Google-Tochter YouTube, das Sprungbrett für lokale Künstler für den globalen Zugriff geworden ist, verwies Schmidt auf koreanischer pop-star Psy und seinen hit Music-Video mit dem Titel "Gangnam Stil." Es hat 250 Millionen Views auf YouTube seit seiner Veröffentlichung am 15. Juli übertroffen.

Später Donnerstag, Schmidt traf sich mit Psy an die Geschäftsstelle Seoul und wurde fotografiert und mit ihm tanzen der koreanischen Rapper Signatur "Reiten" verschieben. Leider wurde kein YouTube-Video zur Verfügung gestellt.

« Back