Googles Träume von elektrischen Schafen

2013-12-30  |  Comebuy News

In den vergangenen zwei Jahren hat das iPad Tablet PC Stange entschieden. Konkurrierende Tech Marken waren schnell auf den Zug aufspringen, aber keiner konnte ein Produkt so gut für das gleiche Geld bieten. Die billig-und-Cheerfuls unter £200 aufgeschlagen sind universell schrecklich gewesen.

Google Nexus 7

Comebuy Verwandte Artikel: Google Nexus 7 ReviewGoogle Nexus 7 Tablet vs. Amazon Kindle Fire Vergleich ReviewGoogle Nexus 7 Tablet Vs Apple iPad Vergleich ReviewGoogle Nexus 7 Tablet dock und RS LeakedCarphone Warehouse bietet kostenlose Google Nexus 7 gefesselte Vertrag

Das Status-Quo des iPad, die Definition des Tablet-Raumes ist zu ändern, aber mit Google entschlossen, seinen Weg in einige Marktanteile - ganz zu schweigen von Mindshare - dieser wichtigen Kategorie Klaue. Und jetzt hat die Mittel, dies zu tun. Siehe auch: Google Nexus 7 vs. iPad Vergleich Review.

Für den Fall, dass Sie das Memo verpasst haben, ist die Google Nexus 7 die Speerspitze für diese Kampagne. Es ist eine relativ kostengünstige handheld-Tablet, das im Juli, Verkauf von nur £159 in Großbritannien gestartet.

Wir haben gesehen, Tabletten oder sogar unter diesen Preis vor aber festgestellt, dass minderwertige Komponenten, schlampig Bauqualität und inkompetent Softwaredesign, bestenfalls eine entfernte zweite Wahl gemacht worden; im schlimmsten Fall Futter um Türen offen zu halten.

Google hat die Lücke entdeckt und mit Hilfe von einem kompatiblen Asus, füllte ihn mit ein Arbeitsbeispiel was ein 7in-Screen-Tablet mit Android-Software tun kann.

Die Herstellungskosten haben subventioniert worden, um diese magische Verkaufspreis, eine Option, die nicht zuvor zur Verfügung, die gern von HP, RIM, Huawei und unzählige andere Marken, die versucht haben, in diesem Raum um wirklich Geld zu verdienen zu konkurrieren zu schlagen. Das ist kein Problem für Google - eine Firma, die kostenlos Weg gibt, um die Zahl der Menschen, die es seinen Kunden, die Inserenten hausieren gehen kann zu erweitern.

Hardware Analyst iSuppli auseinander gezogen die Nexus-7 um seine tatsächlichen Kosten, bis eine Stückliste mit Herstellungskosten von £101 Klingeln zu messen. Deutlich weniger als des Verkaufspreis von £159 klingen mag, aber es beinhaltet nicht den Anteil der Vertriebskosten, Marketing, Steuern, sogar Patentabgaben Verbindlichkeiten gegenüber anderen Unternehmen.

Da Android auf vielen patentierten Technologien und im Falle von Microsoft verletzen geltend gemacht, hat durch die Zahlung abgewickelt, Lizenzgebühren für jedes Android Gerät verkauft - ein Anteil an den Hardware Kosten an den Kunden übergeben besteht aus Lizenzkosten.

Mehrere Analysten haben die Mathematik gemacht und berechnet, dass Microsoft mehr Geld von Google Android IP Steuern macht als es tut aus dem Verkauf von eigenen Windows Phone-Handys. Es ist schwer zu entscheiden, ob das ist eine Reflexion über nur wie viele Android-Geräte auf den Markt treffen sind, oder wie einige Windows-Handys verkauft werden.

Jetzt folgt Google das Amazon-Modell, das subventionierten Kindle Feuer als ein Fahrzeug zu verkaufen, Bücher und Medien - ein Lockvogelangebot, eine neue Einnahmequelle zu öffnen, da Benutzer anschließend digitaler Inhalte auf das Gerät laden Geld für gebaut. Google nutzt ihre tiefen Taschen, um das Nexus-Projekt finanziell zu unterstützen. Ihr Ziel wird sein, ihre Investitionen durch ein Schneeballsystem Produkt-Portfolio der Verbraucher wiederherstellen, die in Ad Umsatzerlöse umgewandelt wird.

Die Strategie ist eine marketing-Meisterleistung, die eine funktionierende Tablette sich in die Hände von Menschen, die zuvor bei die Teilnahmegebühr £329 ins Stocken geraten setzt. Und es wird aufblasen die Marke als Verbraucher Meister wie wir versäumen Schnäppchen strömen.

Lesen Sie unseren Google-Nexus-7-Test zu sehen, wie gut die Nexus-7 als ein Tablet arbeitet, aber denken daran, das die Kosten für das Gerät-Käufer mehr als nur das Bargeld sein kann, die Sie am Point of Sale übergeben.

« Back