Große Daten-Set für "substanzielle Wachstum" im australischen Markt: Oracle

2014-01-08  |  Comebuy News

Big Data-Lösungen legen in den australischen Markt Rampe, wie Unternehmen frühen Anwendungsfälle entdecken durch Eintauchen in den Sumpf der Daten, die von Tag zu Tag wächst.

Comebuy Verwandte Artikel: Oracle schließlich veröffentlicht Preise für Cloud-Software OfferingsOracle set Fortschritte in Exalogic Hype ' Wolke in einer box'Oracle wird Wolke Pläne bei OpenWorldAs Oracle runden ihre Cloud-Strategie, Amazon Web Services-LoomsOracle-Partner mit Cloudera Hadoop-Appliance

Oracle Big Data Solutions Spezialist Vicky Falconer sagte ARN es gäbe deutliches Wachstum in den nächsten 12 Monaten, da Australien mit dem US-Markt holt.

Falconer sagte, während Big Data breit war, war sie ständig Kunden untersucht die Technologien sehen.

"Ich sehe schon Kunden, die Dinge in Hadoop und Echtzeit-Analysen, aber meine Erwartung ist es wird wachsen," sagte sie.

"Ich erwarte, deutliches Wachstum in den nächsten 12 Monaten zu sehen."

Falconer sagte, gab es eine Ansicht, dass Australien 12-18 Monate hinter dem US-Markt, war während australische Unternehmen noch herauszufinden versucht waren, was es für sie bedeutet.

"Ein wirklich großer Teil des Prozesses findet eine schnelle Möglichkeit, die Unternehmen dabei helfen, herauszufinden, was diese frühen Anwendungsfälle sind," sagte sie.

"Aber es nützt nichts tun, nichts davon, wenn Sie nicht Sponsoring von oben nach unten.

"Die Organisation muss executive Level Sponsoring nutzen für das Unternehmen haben."

Oracle hat vor kurzem eine online-Self-Assessment-helfende Firmen wie "Hadoop bereit" sie sind zusammen mit ein Big Data Kick Starter-Programm, um Unternehmen zu helfen, die ihre Big Data-Reise begonnen haben, zu identifizieren.

Dies wird helfen, Unternehmen zu identifizieren und Projekte, die das Potenzial haben, schnelle Wert zurückgeben, um weitere Fähigkeiten und Kenntnisse der Technologien zu erlangen.

Falconer sagte, es war wirklich sehr unterschiedlichen Branchen.

"Es geht wirklich um diese Daten zu verstehen und wo es beginnen könnten, um ihnen zu helfen das ist der schwierige Teil für Organisationen," sagte sie.

"Das interessanteste ist das große Daten-quick-Start-Programm. Die Idee ist, um einen Anwendungsfall für den jeweiligen Kunden zu finden. Organisationen müssen ein gutes Verständnis für die Vermögenswerte, die sie haben keinen."

Oracle hat auch vor kurzem seinen Big Data-Appliance bringt Kunden erhebliche Kosteneinsparungen im Vergleich zum Aufbau eines internen Hadoop-Clusters--bis zu 39 Prozent.

Nach einer Erklärung Unternehmen können mit der erhöhten Speicherkapazität und erweiterte Softwarefunktionen der Oracle Big Data-Appliance, Kunden weiter ihre total Cost of Ownership reduzieren.

« Back