Gruppe Test: Was ist der beste desktop-PC?

2014-01-10  |  Comebuy News

Wir überprüfen die beste fünf-desktop-PCs, die Sie gerade jetzt, im Vereinigten Königreich kaufen können, wenn Geld keine Rolle spielt. Aktualisiert, 14. Oktober 2011

5. Dino PC Maxosaur 2600K V2Reviewed am: 12 August 11RRP: £1499 inkl. VATRating:

Dino-PC setzt die Core i7 - 2600K für einen guten Zweck in ihrem Update auf Maxosaur 2600K. Diese Überarbeitung auch umfasst ein Z68-Mainboard und wird geliefert mit zwei 21,5 In Monitore. Beides fehlt einen digitalen Eingang. Dino-PC verfügt über eine Fabrik-übertakteten GTX-580-Grafikkarte, eine 64 GB SSD und eine 2 TB Festplatte ausgestattet. Sie erhalten auch ein Blu-Ray-Laufwerk und einige sehr schöne Creative T20-Lautsprecher. Es kostet £200 mehr als seine Konkurrenten, jedoch.

4. CyberPower Infinity Achilles ExtremeReviewed am: 12 August 11RRP: £1298 inkl. VATRating:

Ein Intel Core i7-2600K-basierte Kraftwerk ist die Achilles-Extreme den ersten PC, die wir gesehen haben, zu Intels Smart Response Technology nutzen. Dabei wird eine geringe Kapazität SSD zur Erhöhung der Leistung der Festplatte verwendet. Das Z68-Mainboard bietet keine Unterstützung für integrierte Grafik, sondern eine Fabrik-übertakteten GTX 580 gewährleistet hervorragende Spieleleistung. Eine sehr gute 24in BenQ-Display, ein Blu-Ray-Laufwerk und eine Reihe von Creative Lautsprecher stehen zur Verfügung.

3. Palicomp Phoenix i7 Stealth ExtremeReviewed am: 14 Oktober 11RRP: £1399 inkl. VATRating:

Palicomp's Stealth Extreme bietet Taschen der Leistung. Es kostet £100 mehr als unsere Best Buy, enthält aber eine überlegene Systemkoffer mit SATA-Dock Montage und verbesserte Kühlung. Schlüssel für seine erstaunliche Leistung ist 16GB DDR3 RAM und eine 120GB OCZ Vertex 3 SSD. Sie erhalten auch eine schnelle GTX-580-Grafikkarte, a 34 im überwachen, ein Blu-Ray-Laufwerk und Stereo-Lautsprecher, obwohl der PC etwas zurück von der P67-Chipsatz Motherboard stattfindet.

2. Arbico Elite i7 2676 XLReviewed am: 14 Oktober 11RRP: £1274 inkl. VATRating:

Sparen für ein paar kleine Verbesserungen ist Arbicos i7 2676 XL identisch mit der i7-2657-MX-MkII. Sein niedrigere Preis macht es den billigsten PC hier. Verdoppelung der Größe des Arbeitsspeichers auf 16GB hat Arbico einen extra-Punkt WorldBench 6, während die SSD auf eine 120 GB OCZ Agility 3, ohne eine messbare Verringerung der Leistung abgesunken ist. Eine 2TB Festplatte ist ebenfalls vorhanden. Die schwächste Komponente ist die Grafikkarte.

1. Chillblast Fusion PulsarReviewed am: 14 Oktober 11RRP: £1299 inkl. VATRating:

Die Fusion-Pulsar kombiniert rekordverdächtige Leistung mit einem erstklassigen Set und Premium-Komponenten verfügen. Sie erhalten 16GB RAM und eine 120 GB Corsair SSD, sowie leistungsstarke Gaming Frameraten von der Fabrik-übertakteten GTX-570. Das Motherboard Z68-Chipsatz unterstützt SSD-basiertes caching und Grafiken mit automatischer Umschaltung. Eine riesige 27 In zur Verfügung gestellten Monitor auch, zusammen mit Stereo-Lautsprecher und ein Blu-Ray-Laufwerk ist. Dieser PC bietet hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis.

« Back