Gute Privatsphäre Marke Vertrauen schafft: Ernst & Young

2013-12-30  |  Comebuy News

Weniger als 12 Monate vor der Einführung der Privacy-Änderung (Verbesserung des Datenschutzes) handeln 2012, australische Unternehmen wird empfohlen wird, um die Änderungen zu sehen, als eine Möglichkeit, das Vertrauen der Kunden durch gute Datenschutzpraktiken zu bauen.

Comebuy Verwandte Artikel: Top e-Mail Begriffe, die von den Firmen Betrügern herausgegeben von FBIWe sah in dem du warst: App Spuren Workers Schritte im Ausland Vs LinkedIn: Was ist sicherer?Eizelle prognostiziert Turbulenzen für die Internet-EconomyCloud, SaaS sind Lichtblicke in Tech schwach M & A Markt

Das Gesetz, das auf März 2014 in Kraft tritt, enthält die Einführung des Australian Privacy Principles (APPs) und Änderungen, wie persönliche Informationen wird behandelt, auch wenn es für Direktmarketing verwendet und Übersee gesendet werden kann.

Erfahren Sie, wie smart CIOs sind Kunden vor Sicherheitsverletzungen zu schützen

Datenschutzbeauftragte Timothy Pilgrim ist gegeben worden, neue Kräfte, einschließlich des Rechts auf bis zu $1,7 Millionen Unternehmen gut, wenn sie gegen das Gesetz verstoßen.

Laut Ernst & Young, mit denen es riskieren und Qualitätssicherung sowie Geschäftsführer des Charlie Offer, werden Unternehmen, die die neuen Datenschutzgesetze einzuhalten in der Lage zu maximieren Stellenangebote von Kundendaten.

"Smart Datenschutz-Management ermöglicht es Organisationen, die Erkenntnisse aus den Daten verwenden, um bessere Ziel, Gewinnung und Bindung von Kunden oder zur Verbesserung der Effizienz der Erbringung von Dienstleistungen," sagte er.

Außerdem sagte er, "Vertrauen" in einem Unternehmen die Marke gute Datenschutz-Management geht.

"Das bedeutet nutzt die Chancen der Daten durch die neuen Technologien gesammelt und ausgewertet durch große Datenmengen Techniken, während Ihres Aufenthalts innerhalb der Parameter der Privatsphäre Gesetze-- und noch wichtiger--Kundenerwartungen."

Nach Angebot Verbraucher freuen sich, persönlichen Informationen für ein kostenloses Produkt oder eine Dienstleistung zu handeln, sondern sind Organisationen, die nicht transparent, wie sie dann, dass personenbezogenen Daten verwenden deaktiviert.

"Die Erwartungen der Verbraucher rund um Firmen wie mit ihren persönlichen Informationen umgehen steigen also die Unternehmen, die transparent mit Kunden sind die Gewinner sein werden, vor allem, wenn es darum geht, Vertrauen in ihre Marke,."

Datenschutzbeauftragte startet Leitfaden für Sicherheit in der Informationstechnik

Mach dich bereit für Änderungen der Privacy Act: Privacy Commissioner

Die oberen vier große Datenmengen Herausforderungen

Gute Privatsphäre

Angebot teilten auch einige Tipps für eine gute Datenschutzprogramm zu erstellen, bevor das Gesetz in Kraft nächstes Jahr tritt.

"Der erste Schritt alle aktuell gespeicherten persönliche Daten zu identifizieren und analysieren, ob die Organisation ist hinreichend transparent, was sie mit den Daten und lebenswichtig, bestätigen, dass alle Aktivitäten gesetzlich erlaubt sind", sagte er.

Nach Angebot Business haben eine direkte Sichtverbindung über verloren wo Daten zu gehen, weil sie zunehmend von Partnern, Herstellern, Zulieferern, Outsourcer und Dritter Subunternehmen abhängig sind.

"Die neuen Regelungen machen deutlich, dass aus den Augen aus dem Sinn nicht sein sollte und Organisationen bleiben für Verstöße verantwortlich. Good Privacy Management umfasst regelmäßige Gewissheit, dass Geschäftspartner Anforderungen einhalten zu gewinnen,"sagte er.

Wenn eine Datenschutzverletzung geschieht, sagte Angebot, dass Unternehmen die Nachwirkungen einer Verletzung behandeln kann "make or break" die Beziehung mit einem Verbraucher. "Kluge Unternehmen vorgetragen Incident Management-Verfahren, die aufgerufen werden können, um die Auswirkungen und die Schwere der Verletzung für die betroffenen, als auch die Organisation selbst zu reduzieren."

Folgen Sie Hamish Barwick auf... : @CIO_Australia,: CIO-Australien, oder nehmen Sie Teil der CIO-Konversation auf LinkedIn: CIO-Australien

« Back