Hände auf mit Atom-basierte Telefone auf der CES

2013-12-28  |  Comebuy News

Lenovo K800 Smartphone laufen den Intel Atom-Prozessor wurde auf dem Display auf der International Consumer Electronics Show neben einem Referenz-Design-Smartphone gelegt, die von Motorola und andere Smartphone-Hersteller verwendet werden können.

Comebuy Verwandte Artikel: Atom-Chip auf Android Smartphones bei CESCES erwartet: Intel erste Smartphones mit Lenovo und MotorolaIntel starten tritt Smartphone-Markt nach bergauf BattleCES: Intel erwartet Android Honeycomb bereit für AtomVizios neue 10i Tabnlet Intel-Chip, haben sein AndroidSee mehr CES-Geschichten

Das Lenovo K800-Smartphone hat einen Intel Atom-Prozessor (Foto von Matt Hamblen/Computerworld)

Die K800 und Design Referenzmodell erschienen beide auf Intels Stand, den Benutzern die Möglichkeit, beide behandeln. Beide Telefone, die Android 2.3 laufen, waren leicht und leicht zu manövrieren.

Noch wichtiger ist, führen sie beide den Atom-Z2460-Chip mit dem Codenamen Medfield, die mit 1,6 GHz läuft. Die Darstellung des Chips markiert Intels Einstieg in den Smartphone-Chip nach jahrelanger Verzögerung. Hardware-Referenz, die Entwürfe für Smartphone-Hersteller zur Verfügung stehen, die würde vielleicht den Medfield-Chip in ihre Geräte.

Intel-CEO Paul Otellini kündigte eine Partnerschaft am Dienstag mit Lenovo und Motorola, den Chip auf Smartphones zu verwenden. Jedoch Otellini nicht spezifische Pläne für Motorola-Modell bekannt und Motorola Beamte weigerte sich, kommentieren die Atom-Vereinbarung oder ob sich das Referenzdesign auf ein tatsächliches Telefon geworden.

Ein Intel-Stand-Worker nachweislich auf dem Referenz-Design-Modell konnte er schnell beenden, starten und durchlaufen ein 1080p Video, darauf hingewiesen, dass nach Stunden zu verwenden, das Gerät nicht bei Berührung heiß war. Er nicht seine Batteriedauer zu diskutieren, aber Intel hat den Chip als leistungseffiziente ausgehalten.

Der gleiche Intel-Chip auch genutzt wurde, auf einem Lenovo IdeaTab K2110-Tablet mit Android 4.0, die für den Versand in der Mitte des Jahres geplant ist, sagte der Arbeitnehmer Stand.

Während einige Tabletten auf der CES angekündigt Quad-Core Prozessoren gekennzeichnet haben, hat der Atom-Chip ein einadriges Kabel, die Stand-Arbeiterin meinte.

Otellini sagte das K800-Smartphone mit einem 4,5-Zoll-Bildschirm im zweiten Quartal auf dem Markt in China geht, am Dienstag. Das Referenzdesign erschien zu einem etwas kleineren Display haben, aber es war leicht und einfach zu handhaben.

Einige Analysten sagten, Intels Ankündigung mit Motorola mit etwas Skepsis getroffen werden, da Intel einmal angekündigt hatte, dass Atom-Chips auf LG Handys kommen würdest, aber nicht muss. "Ich habe das Motorola-Telefon auf Atom sehen, bevor ich es glauben", sagte Kevin Burden, ABI Analyst.

Wollen Sie mehr über CES? Siehe unsere Roundup von allem, was Sie von CES wissen müssen und unsere interaktive Karte der Spitzen-CES Produkteinführungen.

Folgen Sie unseren Mitarbeitern live von CES in Las Vegas Jan. 9-12 auf @Computerworld/CES oder über unseren RSS-feed von CES 2012.

Außerdem lesen Sie in unserem live-Blog von CES.

Matt Hamblen umfasst mobile und drahtlose, Smartphones und andere Handhelds und drahtlose Netzwerke für Computerworld. Folgen Sie Matt auf bei @matthamblen oder Matts-RSS-Feed abonnieren. Seine E-mail-Adresse ist mhamblen@computerworld.

Lesen Sie mehr über Prozessoren in Computerworlds Prozessoren Topic Center.

« Back