Hände auf mit Chrome für iOS die neue Sprachsuche

2014-01-08  |  Comebuy News

Mit allen Stimme-bezogene Funktionen unserer mobile Geräte bieten ist es ein Wunder, dass sie noch nicht Multiple Persönlichkeiten entwickelt haben. Die jüngste Teilnehmer in der Kategorie ist Google Chrome für iOS, die am Montag mit verbesserten Sprachsuche aktualisiert wurde.

Comebuy Verwandte Artikel: Rede Anerkennung durch die Jahrzehnte: wie wir beendet oben mit SiriGoogle nimmt Ziel Siri mit Sprachsuche auf iOS AppWhat macht Siri Special?Wenn Siri ist Star Wars, Majel Willen Star TrekAmazon erwirbt Voice Recognition Firma, Betankung Siri Spekulationen

Wenn Sie eine reguläre Chrom für iOS-Benutzer sind, werden Sie wissen, dass Googles Browser lange eine Stimme-Suchfunktion, die Ihnen erlaubt hatte, Ihre Suchbegriffe laut zu äußern, anstatt sie in. Allerdings enthält die neue Version der app die sprach-Suche-Funktion verwendet, in die Google-Suche app für iOS sowie vor kurzem in den Chrome-Browser auf Mac und PC. Google kündigte letzten Monat während seiner I/O-Entwickler-Konferenz, die es der Sprachsuche auf allen Plattformen mitbringst, die es unterstützt.

Einige der Verbesserungen in die neue Sprachsuche sind weitgehend kosmetische: anstelle der alten Stil-Dialogfelder, die "Jetzt sprechen" und "Arbeiten" zeigte, sehen Sie stattdessen einen Bildschirm, wo Ihre Worte in Echtzeit interpretiert werden. Die Suche-Taste Google Voice in der iPhone-Version ist jetzt mehr im Vordergrund, besetzen eine Leiste oberhalb der Tastatur anstatt in das Such-URL-Textfeld ein kleines Mikrofon-Symbol.

Zeitaufwändig, Googles Spracherkennung ist ziemlich genau und es ist sowieso in der Regel schneller als iOS eigenen integrierten Voice Search-Dienst, Siri--für Internet-Suchanfragen. Natürlich kann nicht Googles-Sprachsuche im Gegensatz zu Siri, Aufgaben auf Ihrem Telefon wie Lesen Sie Ihre Nachrichten, Notizen oder zwitschern für Sie durchführen.

Der zweite wesentliche Unterschied zwischen der alten und neuen Stimme sucht ist, dass in bestimmten Fällen Chrom tatsächlich Ihre Suchergebnisse zurück zu Ihnen gelesen werden. Insbesondere in Fällen, wenn die Suche eine sachliche Angelegenheit ist, die Googles wissen Graph versteht; Also, zum Beispiel Fragen, wann ein Film kommt oder wie Ihr Lieblings Baseballteam gestern Abend Tat und Chrome präsentieren ein formatiertes Feld mit der Antwort, zusammen mit synthetischer Sprache Antwort.

In einigen Fällen darin Rede Antwort es ein Bein auf Siri, beantwortet die nur stimmlich zu bestimmten Themen, wie Rob Griffiths hingewiesen, wenn er die beiden Dienste Anfang dieses Jahres im Vergleich.

Benutzer der Google-Suche finden nicht, viel neu hier, aber mit der Stimme Suche Verbesserungen, Chrome-Nutzer können jetzt haben weniger Gründe, um direkt in die Google Search app (es sei denn natürlich, sie auch das Unternehmen Google jetzt Dienst, der lebt noch in dieser app interessiert sind).

« Back