HealthCare.gov stellt neues Warteschlangen-Feature beschäftigt montags

2014-01-10  |  Comebuy News

HealthCare.gov, die US-Regierung Versicherung-shopping Website, musste eine Benutzer-queuing-Funktion bereitstellen Montag wegen starkem Verkehr, nur wenige Tage nach der US Department of Health And Human Services die unruhige Seite bekannt für eine Mehrheit der Benutzer gut arbeitete.

Comebuy Verwandte Artikel: US HHS sagt HealthCare.gov DeadlineSecurity Anliegen Prompt Supoena für Healthcare.gov dataHealthcare.gov-Peter-Spiel weiter am Haus HearingHealthCare.gov-Anmeldesystem geht stürzt MondaySecurity Panel Kongress erreicht wurde: Healthcare.gov Website sollte nicht gestartet haben

HHS Beamten angekündigt Sonntag, dass das Tech-Team arbeitet auf dem Gelände seinen Stichtag traf mit HealthCare.gov-Funktion für eine Mehrheit der Benutzer und der Website 50.000 Benutzer gleichzeitig zu bewältigen. Aber die Website Team beschlossen, die queuing starten über 10 Montag EST, mit etwa 35.000 gleichzeitigen Benutzern, feature, sagte Julie Bataille, Leiterin Kommunikation für die HHS-Centers for Medicare and Medicaid Services.

Antwortzeit für die Website war etwa zwei Sekunden zur Zeit, die das Team Bataille sagte, das Warteschlange-System ins Leben gerufen, wenn die Seitenantwortzeit in der Regel unter einer Sekunde in den letzten Wochen wurde. Seite Fehlerquoten wurden rund.9 Prozent zum Zeitpunkt, wenn die Fehlerquote im.75 Bereich in den letzten Wochen wurde sie sagte.

Der Website-Team startete die queuing-Funktion "um die Nachfrage zu verwalten und eine reibungslose Benutzererfahrung für Benutzer im System zu gewährleisten", sagte Bataille. Die Entscheidung, die queuing feature "war, dass des Teams in Echtzeit bestimmen was auftreten, um die optimale Benutzerfreundlichkeit gewährleisten musste."

Bataille sagte, dass sie eine durchschnittliche Wartezeit in der Warteschlange geben konnte, weil es mit Benutzung der Website schwankt.

Das Warteschlangensystem von CMS im vergangenen Monat angekündigt soll Benutzer geben Bildungs-Informationen über Versicherungen, während sie warten oder senden sie e-Mail-Nachrichten, die Beratung einer besseren Zeit, zu der Website zurückkehren.

Zwischen Mitternacht und Mittag Eastern Time hatte HealthCare.gov über 375.000 Besucher, zum doppelten Traffic bei einem typische Montag in diesen Stunden bekommen Bataille sagte. HHS Beamte sagten, daß sie erwarten Ortsbild, rund 800.000 Besucher pro Tag nach den letzten Korrekturen zu behandeln.

HealthCare.gov Montag rollte eine verbesserte Funktion der Schaufensterbummel, das Nutzern detaillierte Informationen zu Versicherungen, dass sie in Erwägung ziehen gibt, einschließlich was Krankenhäuser und Ärzte in den Plänen-Netzen sind, sagte Bataille.

Das Tech Team Standort hat auch gefunden und behoben, der falsche Kundendaten gesendet werden auf der Website-Back-End Versicherern verursacht wurde, sagte Bataille. Jetzt ist noch die Mehrheit der 834 EDI-Übertragungsfehler festzusetzen, sagte sie.

Grant Gross deckt Technologie und Telekommunikation Politik in die US-Regierung für die IDG News Service. Folgen Sie auf Twitter bei GrantGross Grant. Grants Emailadresse ist grant_gross@idg.com.

« Back