Hohe PC-Preise Industrie Verwertung behindern, sagen Analysten

2013-12-30  |  Comebuy News

Samsung hat einen ATIV Buch 9 Plus Laptop mit Intels neueste Haswell-Chip, für US$ 1.400, die aber Analysten sagte derart anhaltend hohe Preise für Laptops und Ultrabooks könnten behindern die Verwertung von der PC-Markt.

Comebuy Verwandte Artikel: Intel zieht Kritik an Ultrabook Preise StrategyEverything du musst wissen über UltrabooksUltrabook hinter ExpectationsUltrabooks Umsatzrückgang im Jahr 2012 enttäuschen, das MacBook Air ist, dass KingHard Laufwerk Preise bis 2014 fallen wird nicht

PC-Sendungen sind in einem stetigen Rückgang mit der wachsenden Annahme von Tabletten und Käufer noch nicht dazu bereit, eine Prämie zu zahlen, für Maschinen mit Microsofts Windows 8 Analytiker sagten. Die meisten der neuen Laptops mit Haswell-Chips, einschließlich Toshibas neueste Satellite Laptops, sind preislich über $800 und Käufer sind zu diesem Zeitpunkt nur bereit, eine Prämie für Apple Produkte zu zahlen.

"Der Gedanke, dass Sie eine $1.400 Notebook verkaufen können ist lächerlich. Das Chaos auf Windows 8 teilweise gutgeschrieben wird", sagte Roger Kay, President und principal Analyst bei Endpoint Technologies Associates.

Die meisten der Haswell-Laptops sind noch zum Preis von $800 oder mehr, mit ein paar Ausnahmen, wie Dell Inspiron 15R, die bei $599 nach einen Rabatt von $300 Preis ist. Intel hat gesagt, dass sie hofft unter $600 bis Ende dieses Jahres die Ultrabook-Preise bringen, obwohl der Prozessortyp in die Laptops nicht angegeben wurde. Es ist wahrscheinlich, dass Sub-$600 Ultrabooks der Ältere Intel Core Prozessoren mit dem Codenamen Ivy Bridge, wie in der Vergangenheit geschehen ist, wenn andere älteren Prozessoren in weniger teure Ultrabooks verwendet wurden.

Laptop-Preise haben sich stabilisiert und können sogar steigen leicht weil PC-Hersteller versuchen, Laptops als ein Premium-Produkt im Vergleich zu Tabletten, zu positionieren, sagte Mikako Kitagawa, ein principal Researchanalyst bei Gartner.

"Im Allgemeinen, viele Anbieter Aufenthalt vom Markt günstige und sichere bessere Margen auf den Mitte - bis high - end Laptops," sagte Kitagawa.

Die Back-to-School-Saison in der Regel führt zu einem Preisverfall für Laptops, und einige vernünftige Angebote stehen auf Laptops von Unternehmen wie Acer, Dell und Asus. Aber diejenigen Low-End-Prozessoren von Intel oder Advanced Micro Devices haben, und während die Laptops für grundlegende Produktivität und Internetaktivitäten gut sind, konkurrieren sie mit billiger Tabletten immer fähig zur Behandlung dieser Aufgaben, Kay sagte.

Die Premium-Ultrabooks wie Samsungs Ativ 9 Buch Plus haben hochauflösende Bildschirme, Solid-State-Laufwerke und andere High-End-Features, die teurer sind. Da solche Komponenten teuer sein können, versuchen Unternehmen, Upsell-Produkte für einen höheren Markt, sagte Kay.

Aber in einem Standfestigkeit PC-Markt, widerspricht der Logik, die Firmen aus teuren Windows 8-Laptops rollend sind.

"In"ihren Knochen, die sie nicht bekommen, sagte Kay. "sie sich weigern, befassen sich mit der Realität, was vor sich geht."

An dieser Stelle der Margendruck auf PC-Hersteller ist zu hoch und einige von ihnen wollen nicht den Hals über die Preisgestaltung, brechen, sagte Charles King, principal Analyst bei Pund-IT.

Geringeres Volumen aber höheren Preis ist OK mit einigen PC-Herstellern, König sprach.

"Intel arbeitet sowohl intern als auch mit anderen Komponenten-Entscheidungsträger, VK-Preis--Touchscreens und andere--auf den Punkt zu bringen, wo OEMs können aufzubauen und einen Gewinn auf PCs," sagte König.

Intel hat gerade erst begonnen, seinen neuesten Versand vierten Generation Core-Prozessoren mit dem Codenamen Haswell. Bis die Chips Versand in Band starten, sagte es möglicherweise keine Pause in der Laptop sorgen, König.

« Back