HomePlug Adapter integrierte Networking jenseits

2013-12-30  |  Comebuy News

HomePlug-Netzwerke, die elektrischen Leitungen in Ihrem Haus verwenden, um Daten zu übertragen sind von einigen der weltweit größten Breitband-Anbieter verbreitet und erhältlich bei größeren Einzelhandelsgeschäften, aber sogar HomePlugs Cheerleader Chef nennt es eine "Nische"-Technologie, zumindest im Vergleich zu Wi-Fi.

Comebuy Verwandte Artikel: Solwise 200AV HomePlug AdapterWi-Fi vs. PowerlineGroup-Test: Was ist der beste Powerline-Adapter?Linksys PLWK400 reviewWi3 und Homeplug möchten Ihres Hauses im Jahr 2012 eine Verbindung herstellen

Die Zukunft liegt in Produkten mit HomePlug-Konnektivität erbaut, im Gegensatz zu erfordern einen Adapter, der aus der Steckdose baumelt. Es gibt einige Produkte mit der Technologie, die bereits auf dem Markt gebaut, und einige neue sind auf der CES, wie ein TV von Hisense und ein Musik-Extender von Netgear gezeigt.

HomePlug ist eine der wichtigsten drahtgebundene Technologien genutzt, um Geräte und Unterhaltungselektronik im gesamten Häuser zu verknüpfen. In etwas mehr als 100 Millionen Chipsätze in seiner Geschichte ausgeliefert, verwendet es elektrische Draht als Backbone, während ein anderes-home-Technologie, MOCA (Multimedia über Coax Allianz), verwendet Koaxialkabel. Beide sind "ferner liefen" verglichen mit Wi-Fi, die hat in mehr als 1 Milliarde Produkte ausgeliefert und ist die Form des Heimnetzwerk, die meisten Verbraucher kennen.

Die drahtgebundene Netzwerke sind oft nur Backbones zwischen Wi-Fi Router und Repeater. Aber während Verbraucher auf Wi-Fi, ihre Tabletten, Handys und Laptops online zu halten, HomePlug ist zuverlässiger als drahtlose und eignet sich für "alles, was Sie einstecken," sagte Rob Ranck, Präsident der HomePlug Powerline Alliance.

Ranck zeigte bei HomePlugs kleinen Stand auf der CES eine Handvoll Geräte der Unterhaltungselektronik mit integrierten HomePlug. Sie enthalten ein Media players vom französischen Hersteller Lea, das Video aus verschiedenen Quellen zu kodieren und es an einen Fernseher über HDMI und einen Musik-Extender von Netgear, die in digitalen Audiodaten und sendet sie als ein analoges Signal an Stereoanlage streamen kann. Es gab auch ein D-Link WLAN-Router mit eingebauten HomePlug.

Ein flashier Beispiel ist smart TV von Hisense XT880, auf dem Display in der chinesischen TV-Maker-CES-Stand. Es kann online Inhalte von Hulu, Netflix, Pandora und anderen Quellen direkt über Netzkabel mit HomePlug-Technologie, welche Hisense-Labels als PLC (Power Line Communication) übertragen. Verbraucher in den USA in der Lage, die XT880 im Mai sein sollte, sagte Hisense. Kein Preis bekannt gegeben hat.

In einem entscheidenden Schritt für die Akzeptanz ist HomePlug auch schneller bekommen. HomePlug AV2-Standard, abgeschlossen im vergangenen Jahr im Produkte erscheint Ende dieses Jahres beginnen sollte, sagte Ranck. Es wird zwischen 80 M bps (Bits pro Sekunde) liefern und 200 M bps mit einem zwei-Stift-Power Stecker und 200M bps auf 500 M bps mit einem dreipoligen Stecker. HomePlug AV2 verwendet den dritten "Ground"-Stift, wo Sockets, die verfügbar sind, für einen zusätzlichen Strom von Daten. HomePlug AV2s Durchsatz zwei-bis fünfmal so die Performance der aktuellen Version, HomePlug AV, sagte Ranck.

HomePlug ist auch immer breitere Unterstützung von Chip-Herstellern, die Überwindung seiner Assoziation mit einem Lieferanten, der ehemaligen Intellon-Unternehmen, das heute ein Teil von Qualcomm ist. Das Unternehmen immer noch mehr als die Hälfte aller HomePlug-Chips macht, aber andere sind im springen, sagte einschließlich Broadcom und Sigma Designs Ranck. Auf der CES vernetzt das Bündnis Fanggeräte aus mit verschiedenen Anbietern Chips zu zeigen, dass sie kompatibel sind.

« Back