Hong Kong sagt Cloud bereit, Industrie Körper

2013-12-30  |  Comebuy News

Hongkong wird zunehmend die Nordasien Datendrehscheibe mit viele Cloud-Service-Provider einrichten Rechenzentren in der SAR, Asien Cloud Computing Association, sagte vor kurzem bei der Freigabe von seinem ersten Cloud Readiness Index.

Comebuy Verwandte Artikel: Rechenzentren als Instrumente der PolicyHK Govt mithilfe von öffentlichen und privaten CloudSITA und Orange Cloud-Service-Infrastruktur zu bauen, denn Luft IndustryLenovo Umsatz 17 % BSA springen: Hong Kong Software Piraterie fällt auf 45 %

Während Japan an der Spitze in Bezug auf die Verwendung von Cloud-Technologien ist, rangiert Hongkong die zweite durch den Verein in seinen Index.

"Weltweit führende Breitband-Penetration und hervorragende Internationale Konnektivität, gepaart mit guter politischer Governance, bietet eine starke Plattform für Wolke Annahme von HK Regierung und lokalen Unternehmen," sagte einen Sprecher des Asien Cloud Computing Vereins.

Als drittgrößte Volkswirtschaft der Welt Japan sich bereit, die Möglichkeiten von Cloud computing, maximieren bewährt hat, sagte die Vereinigung.

"Trotz einiger Bedenken um globale Gefahr durch Erdbeben Bruchlinien und die Effizienz des Tuns des Geschäfts, Japan hat sich mit einer Reihe von bekannten Regelungen und Bedingungen, die ermutigen, cloud computing," der Sprecher erwähnt.

Der Cloud Readiness Index soll Asiens Fortschritt in Richtung ein komplettes Spektrum von Cloud-computing-basierte Infrastrukturen und Dienstleistungen, verfolgen, nach Angaben der Association in einer Erklärung. Durch die Zuordnung der Voraussetzungen und Kriterien für die erfolgreiche Umsetzung und Aufnahme erforderlich, sagte Vereins, Ziel ist es, mögliche Engpässe zu identifizieren, die die digitale Zukunft Asiens gefährden und langsame Annahme.

Die Überlegungen, die die erste Version von der Index konzentriert sich auf enthalten sind: Rahmenbedingungen; Internationale Konnektivität; Datenschutz-Policy; Breitband Qualität; Regierung Priorisierung; Netzqualität Raster; Internet-Filter; Business-Effizienz-Index; globale Risiko; und IKT-Entwicklung.

Singapur muss sich auf Datenschutzrecht arbeiten

Südkorea und Singapur belegen den dritten Platz im Index. Dem Verband zufolge hat Südkorea eine ehrgeizige Cloud-Strategie, mit der Regierung investiert US$ 500 Millionen, um die Wolke für sowohl die öffentlichen als auch die Initiativen der Privatwirtschaft Wolke inkubieren und erhöhen ihre Investitionen bis 2014 auf US$ 2billion.

Ihr Ziel ist 10 Prozent der globalen Cloud-Markt bis 2014 zu erfassen und erreichen einen 50 Prozent Rückgang Infrastruktur Op-Ex im öffentlichen Sektor 2015, der Verein hinzugefügt.

Während Singapurs Infocomm Development Authority und anderen Regierungsbehörden die Bedeutung der Wolke die Wettbewerbsfähigkeit zu verstehen, muss das Land, um Daten Schutz Gesetz Entwicklung zu beschleunigen.

China, US$ 154,5 Milliarden in Wolke zu investieren

Sicherung der 8thplace, Chinas restriktive Datenschutzgesetze verhindern derzeit den Aufbau einer globalen Cloud computing-Industrie des Landes, sagte die Vereinigung.

Aber die jüngste Ankündigungen von der chinesischen Regierung, US$ 154,5 Milliarden, um Wolke entwickeln zu investieren computing sehe Naben auch China seinen Index Bewertung in naher Zukunft die Vereinigung festgestellt verbessern können.

Für Asien voranzubringen Cloud computing, pro Dahlberg, Gründer und CEO der Asien Cloud-Computing-Association, sagte die Region muss Politik harmonisieren und rechtliche Rahmenbedingungen zur Förderung der effektiven Handel mit digitalen Informationen und Dienstleistungen. "Das erfordert eine aktive Debatte mit Schwerpunkt Asien. Dies genau ist der neue Cloud Readiness Index stimulieren soll", betonte er.

« Back