HP Slatebook 10 X 2 mit Tegra 4 CPU in Benchmarks gesichtet

2013-11-12  |  News

Es scheint, dass HP eine starke Offensive in der Android plant Markt in den kommenden Monaten. Nach dem Start der HP Slate 7 gibt es zwei weitere Android-Geräte, die scheinen, durch einige AnTuTu Benchmark-Tests aufgedeckt werden. Die erste ist der HP Slate 21 AIO, die zuerst gesichtet hat, während das zweite Mobilteil HP Slatebook 10 X 2 benannt ist.

Nach dem AnTuTu Benchmark-Test von Unwired View entdeckt, die HP-Slatebook-10 X 2 wird von der neuen Nvidia Tegra 4 CPU angetrieben und läuft Android 4.2.1 Jelly Bean. Obwohl der HP Slate 21 AIO verfügt über den gleichen Prozessor, erhalten die SlateBook X 2 hat eine bessere Punktzahl als Bruder (27.259 Vs 23.584) ist. Der Unterschied ist ziemlich offensichtlich diese Benchmark-Tests oft unterscheiden sich und wir nicht sicher wissen, ob die SlateBook X 2 das ist viel schneller als die Schiefer-21-AIO.

Dennoch gibt es keine Möglichkeit zu wissen, ob diese Benchmark sind in der Tat das einzig wahre, denn wir alle wissen, dass das nicht das schwer zu gefälscht werden. Aber wenn sie erweisen sich als Real, dann bedeutet, dass HP wollen ist zu einem wichtigen Akteur auf dem Android Markt durch die Einführung einer Reihe von High-End-Handys. Nachdem Nvidia als Partner ist auch ein weiterer Grund, warum das Unternehmen sehr ernst genommen werden sollte. Bis jetzt sind der einzig mögliche OEM wir gehört haben, die zusammenarbeiten werden könnte mit Nvidia ZTE und Toshiba.

Es scheint, dass die zwei HP-Hörer nicht ganz das gleiche wie der Rest der Produkte des Unternehmens sind. Das HP Slate 21 wird ein sehr großes Tablet und AIO, während die Slatebook 10 X 2 könnte eine Art Hybrid zwischen einem Notebook und einem Tablet mindestens, was der Name vorschlägt. Natürlich, wir können nicht alles an dieser Stelle bestätigen und der Namen des Geräts konnte nichts zu bedeuten.

HP habe bisher nicht so gute Ergebnisse auf dem mobilen Markt. Vielleicht mit diesen neuen Produkten die Firma kann einen Unterschied machen, vor allem jetzt mit der Nvidia-Partnerschaft.

« Back