HP stattet WorkSite mit Filesharing-Dienst

2013-12-28  |  Comebuy News

Hewlett-Packard hat ein Datei-Speicherdienst für Benutzer von ihrer Autonomie WorkSite Dokumentenmanagement-Software gestartet, die es verspricht mehr als Verbraucher-orientierten gehosteten Dateidienste hilfreich sein kann.

Comebuy Verwandte Artikel: HP konsolidiert Datensatzverwaltung ApplicationsHP Paare Autonomie Idol mit Trim zeichnet ManagementHP Paare Autonomie und Vertica SoftwareHP soll schrumpfen groß DataHP startet Cloud-OS für Moonshot und andere HP-Systeme

"Verbraucher-Grade-Services, können nicht Sie regieren, was da draußen ist und oft sind Sie nicht sicher über Sicherheit,", sagte Dan Carmel, der der Kopf von Enterprise-Content-Management-Strategie und Lösungen für HP Autonomie ist.

Der LinkSite-Dienst synchronisiert Dateien auf einer internen WorkSite-Bereitstellung mit einem HP-Datei-Speicher-Repository aus dem Internet, Zugänglichmachung interne Dateien von außerhalb der Unternehmensfirewall zugänglich. Alle Dateien erben ihre lesen und Schreiben Berechtigungen von ihren Inhouse-Pendants.

Baustelle ist HP Autonomie-Dokument-Management-Suite, die verwendet werden können, zu indizieren und corporate Dateien speichern. Autonomie erwarb das Unternehmen, die Baustelle, erstellt verwoben, im Jahr 2009. Autonomie selbst wurde 2011 von HP übernommen.

HP ist pitching, dass diese neue Cloud-Begleitdienst eine überlegene Datei-hosting, beliebte Verbraucher-orientierten Services bieten kann, denn es mehr Sicherheit, Überwachung und Kontrolle für Systemadministratoren bietet.

Das Unternehmen behauptet auch LinkSite hat Vorteile gegenüber anderen Unternehmen ausgerichtete Filesharing-Diensten--z. B. Citrix ShareFile oder Novell Filr--insofern zumindest für Benutzer von WorkSite, es mit einem vorhandenen Content-Management-System integriert ist damit ein Administrator keine separate Sätze der Politik für einen neuen gehosteten Datei-Service eingerichtet. Mitarbeiter müssen nicht auch eine neue Schnittstelle zu lernen.

Benutzer können LinkSite zugreifen, alle Browser, der HTML5 Markup unterstützt sowie durch spezielle apps für Apple iOS und Android-Geräte. Für Administratoren konnte LinkSite überwachen, wer erstellt, ändert oder löscht Dateien. Sie bekommen auch ein Dashboard, Nutzungs-Statistiken zusammenfassen.

Der Dienst basiert auf HP fließen CM, einen gehosteten Content-Management-Service HP letztes Jahr zum Speichern von online seitens des Unternehmens Multifunktionsdrucker Scans. LinkSite läuft auf HP-Cloud-Services Data Center befindet sich in den USA

Der Service überträgt Dateien über das Protokoll HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure). Carmel sank auf alle Richtlinien zu erarbeiten, die HP ist auf die Zusammenarbeit mit Regierungsbehörden Intelligenz in Bezug auf die Offenlegung oder das Zurückhalten der Kundendaten, anders als um zu beachten, dass HP folgt Industriestandard und rechtliche Verfahren zum Umgang mit solchen Situationen, wie sie entstehen.

Listenpreis startet bei US$ 19,95 pro Monat für jeden WorkSite-lizenzierte Benutzer und Preise zu senken, mit Volumen-Einkäufe. Es gibt keine Gebühr für externe Benutzer. Jedes Konto erhält 1GB Speicher, und es gibt keine Gebühr für Bandbreitenauslastung.

Der Dienst wird Sept. 15 live gehen.

« Back