HTC angeblich proprietäre Mapping Planungslösung

2013-11-12  |  News

Nachdem Nokia einen guten Job mit eigenen Mapping-Lösung die mehrjährige Entwicklung stattfand hat, spekuliert die Gerüchteküche, dass HTC etwas Ähnliches versucht.

Ein Teil der Exklusivität Aura die Nokia Lumia-Terminals verfügen über in das Windows Phone-Ökosystem ist definiert durch eine Reihe von? proprietäre? Anwendungen. Obwohl viele von ihnen auch auf anderen Smartphones mit Windows Phone-powered landete, Nokia zögerte nicht und sagte mehrfach, dass die beste Erfahrung für Anwendungen wie Nokia Maps oder Nokia-Laufwerk immer auf den Nokia-Endgeräten werden.

Es scheint, dass HTC, etwas ähnliches auf eigene Smartphones versuchen will. Mehrere Quellen bestätigt, dass HTC eine Menge Anstrengungen in eine eigene Zuordnung und Navigation-Lösung zu setzen will. Es ist zu erwähnen, dass sind nicht die ersten Gerüchte, die sagen, dass die Tawain ansässige Firma will ein Segment zu durchdringen, die derzeit von Google, Nokia, und auf einem kleinen Teil von Apple kontrolliert wird wütend.

HTC Lage war eine Windows Phone-Anwendung, die leider nicht mehr verfügbar in Microsofts virtuelle app-Speicher ist. Obwohl wir nicht wissen, noch ob HTC plant, die Anwendung aktualisieren oben abgebildet oder entwickeln ein neues scheint ein von Grund auf, aber die taiwanesische Firma beschlossen, wettbewerbsfähige Lösung zu schaffen.

Obwohl es hohe Wahrscheinlichkeit für HTCs Mapping Lösung, das Licht des Tages zu sehen sind, bleibt es abzuwarten, ob es ausschließlich für Windows Phone verfügbar sein wird, oder wenn die Android-Nutzer auch in der Lage, es zu genießen. Die meisten der Zeit, Initiativen wie diese sind sehr teuer, aber angesichts der? bemerkenswerten finanziellen Anstrengungen im vergangenen Jahr mit Beats, nichts sollte uns überraschen? mehr wann sprechen wir über HTC.

« Back