HTC Beiträge niedrig Rekordgewinne für Q1 2013

2013-11-12  |  News

HTC eine scheint eines der am meisten erwarteten Smartphones im Jahr 2013, viele positive Kritiken aus der Tech-Publikationen erhalten, während die Kunden sabbern sind, damit Sie es sehen? schlagen? den Regalen der Läden. Während der HTC-One noch die Schlagzeilen machen wird, hat die Taiwan ansässige Unternehmen die finanziellen Ergebnisse für das erste Quartal 2013 veröffentlicht.

Gegenüber dem gleichen Quartal des letzten Jahres, katastrophal die HTC-Finanzergebnisse Q1 2013. In Q1 2012 HTC berichtet verzeichnete, dass es gelungen, einen Gewinn von $173 Millionen, während im Januar – März den zeitlichen Rahmen für 2013, die Taiwan ansässige Unternehmen erhalten einen Gewinn von nur 2,8 Millionen $.

Ich werde die Mathematik für Sie tun. Wir sprechen über $170 Millionen weniger gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres, die ist ein? besorgniserregend? melden für HTC, angesichts der Tatsache, dass Unternehmen wie Apple oder Samsung Gewinne buchen, die Überführung die $5 Milliarden-Schwelle.

Berichte zeigen an, dass alle Zeit niedrig Gewinn geschrieben von die taiwanesische Firma das verzögerte HTC eine Markt-Debüt verursacht wurde. Das neue Flaggschiff-Smartphone debütierte am 19. Februar und während wir hier sprechen die Geschäfte haben es nicht in Aktien. Es wurde berichtet, dass nur 6.000 HTC eine Einheiten zu HTCs Shops mit Sitz in Taiwan geliefert wurden.

Eigentlich könnten wir das HTC ein Drücken der Markt in der gleichen Zeit mit Samsungs Galaxy S4 sehen. Das Südkorea ansässige Unternehmen wird? definitiv? haben ein extrem aggressives Marketing? Kampagne und dem HTC-One möglicherweise nicht fähig einen realen Einfluss auf den Markt.

« Back