HTC-DLX-Technische Daten und Benchmark-Tests geleckt

2013-11-12  |  News

Die 5-Zoll-Phablet ist wahrscheinlich das am meisten erwartete HTC-Terminal des Augenblicks, und die ersten Gerüchte sind darauf hindeuten, dass ein vielversprechendes Gerät. Das angebliche 5-Zoll-Display mit 1080p-Auflösung ist mit Abstand das interessanteste Feature des Gerätes, was eine Premiere für das Segment wäre.

Es wird gemunkelt, dass die Taiwan ansässige Firma ein Quad-Core Snapdragon S4 Pro CPU mit 1,5 GHz und eine Adreno-320-GPU in der HTC-DLX ausgestattet haben. Ein Entwickler, der arbeitete für HTC behauptet, dass das unangekündigte DLX Tablet ein 5-Zoll-Display mit 1080p, 1,5 GB sport würde RAM und 16 GB internen Speicher.

Derselben Quelle zufolge HTC DLX vorbelastet mit Android 4.1.2 kommen Jelly Bean und dass es eine primäre 12-Megapixel-Kamera, 2 Megapixel Benutzer gerichteten Sensor für Videoanrufe und einem 2.500 mAh Akku sport wird.

Die AnTuTu Benchmark-Datenbank hostet auch die Benchmark-Resultate von der angeblichen HTC DLX, ein Gerät, das rund 11.000 Punkte, im Vergleich zu 12.000 Punkten des Samsung Galaxy S3.

Wir wissen nicht, aber was ist der DXL-Position in HTCs Line-up: Es wird ein vermarktet als Phablet und Zielen auf Galaxy Note 2 oder als Ubersmartphone und Kampf gegen Samsung Galaxy S3 oder LG Optimus G.

In der Tat sorgen nicht wir selbst zu viel. Wir hoffen nur, dass HTC die DXL so bald wie möglich (zu ihrem eigenen Vorteil) startet und dass es ein Terminal sein wird, der eine einwandfreie und reibungslose Android Erfahrung liefern. HTC DXL möglicherweise den Hauch von frischer Luft, die die Taiwan ansässige Unternehmen so dringend benötigt.

HTC gehörte zu den "early Adopters" von Googles mobiles Betriebssystem Android. Im Vergleich zu anderen Telefon-Entscheidungsträger, HTC eigene Benutzeroberfläche war glatter und brachte ein besseres Erlebnis, aber irgendwie nicht die Taiwanesen ihre Smartphones in Verkauf Treffer zu verwandeln.

Warum? Wahrscheinlich, weil sie nicht wissen, wie Sie ihre Produkte zu verkaufen. Apple bewiesen uns, die alles, was Sie die Kunden Ihre Produkte nur wegen seiner Hardware-Spezifikationen zu kaufen, vor allem, wenn Ihre Konkurrenten ähnliche technische Spezifikationen haben, aber es scheint, dass HTC noch nicht herausgefunden das noch überzeugen können. Hoffentlich wird die Taiwaner gelingen, irgendwie aus dem Schlamassel zu bekommen, sind sie in vorerst.

« Back