HTC eine starke Verkäufe Erhöhung des Unternehmens Einkommen

2013-11-12  |  News

Laut dem neuesten finanziellen Bericht geschrieben von HTC, sprechen über die monatlichen Verkäufe auf dem Smartphone-Markt ist die taiwanesische Firma aus der Krise erholt hatte es im vergangenen Jahr mit zu kämpfen. Daher sind die gemeldeten HTC Smartphone Verkäufe 48 % höher als im April und fast 100 % höher als im März. In der gleichen Zeit, die HTC-Einkommen auf $969 Millionen erhöht.

Wenn der aktuelle Trend beibehalten wird, wird HTC selbst die optimistischsten Prognosen seitens des Unternehmens Beamte, übertreffen, denn bis Ende Juni der taiwanische Handy-Hersteller ein monatliches Einkommen von $2,7 Milliarden erreichen. In der Zwischenzeit wiederhergestellt HTC fast allen Boden verloren im vergangenen Jahr, die Verkäufe werden nur 3,35 % niedriger als im gleichen Monat des Jahres 2012.

Bei den meisten von den Problemen, die die HTC eine niedrige Lagerbestände gelöst das Unternehmen geschafft, vor dem Angriff des Rivalen Samsung stark bleiben, trotz der Tatsache, dass das Flaggschiff Samsung Galaxy S4 konsistente Umsatz auf allen Märkten wettbewerbsfähig zu bleiben es auf aktiviert. Nach zwei Monaten anhaltenden Wachstums ist der Erfolg des HTC nicht fragwürdige mehr, geben der taiwanesischen Firma den Boost, die, den es benötigt, um seine Smartphone-Line-up bereichern und auch weiterhin Innovationen im Bereich Smartphones.

Unter die noch unbestätigte Gerüchte über die bevorstehenden Klemmen der der taiwanesische Handy-Hersteller sprechen finden Sie ein HTC ein Mini-Modell (HTC M4), mehrere Modelle Mitglied der HTC Desire-Familie, eine Dual-SIM-Variante von der HTC-One und ein HTC eine Phablet Codename T6, die Samsungs Galaxy S4 stattfinden wird.

Trotz der Tatsache das HTC ein Umsatz sprunghaft sind, nachdem wir letzten Monat gehört habe, dass mindestens 6 HTC Beamten zurücktrat, heute hören wir des Unternehmens Chief Operating Officer Matthew Costello Rücktritt, auch. Wie auch immer, Costello wird das Unternehmen nicht verlassen, aber es bleibt als Berater executive.

Es scheint, dass HTC eine Reorganisation anschickt, die ein neues Team verantwortlich, qualitativ hochwertige Produkte, unter anderem zu entwickeln mit ist. Diese Änderungen wurden durch eine interne HTC e-Mail bestätigt, die an den Händen von Bloomberg endete. Matthew Costellos Zuschreibungen werden Fred Liu, HTC Präsident Technik und Betrieb übernommen werden.

HTCs Georges Boulloy führt die eine neue Qualität-Qualitätssicherung-Verteilung und ein neues Team, die Produkt-Lebenszyklus-Angelegenheiten behandelt wird.

Für den Fall, dass Sie sich Fragen, warum nun das HTC ein Verkauf ist, wird ich Sie über das Smartphone Technische Daten erinnern. HTC eine verfügt über ein 4,7-Zoll-Super LCD3-Display mit voller HD-Auflösung und Gorilla Glass 2 Schutz, während wird untermauert durch ein Snapdragon-600-SoC mit vier Krait 300 Kernen 1,7 GHz und Adreno-320-GPU getaktet. Das Flaggschiff-Smartphone kommt auch mit 32 oder 64 GB internen Speicher und eine 2.300 mAh-Batterie.

Während die meisten der Smartphone-Hersteller 13-Megapixel-Kameras auf der Rückseite ihres Flaggschiff-Smartphones eingebaut (siehe Samsung Galaxy S4, Sony Xperia Z, LG Optimus G Pro), die HTC-One kommt mit einer 4-Megapixel-Kamera mit UltraPixel-Technologie, Verpackung Autofocus, LED flash, full HD Videoaufnahme Unterstützung,? 1/3 "Sensorgröße, 2μm Pixelgröße, gleichzeitige HD-Video und Bildaufnahme, Geo-tagging, Gesichts- und Smile-Erkennung und optische Bildstabilisierung.

In Bezug auf Konnektivität bringt die HTC-One alle Standards der Wi-Fi, Bluetooth 4.0, 4 G LTE Unterstützung, NFC-Chip, IR-Blaster und MicroUSB 2.0. Das Smartphone ist, verlässt die Werkstoren mit Android 4.1.2 Jelly Bean an Bord, ausgestattet mit HTCs proprietären Benutzeroberfläche, genannt Sinn 5.

« Back