HTC eine US-pre-Orders: "mehrere hundert tausend" Einheiten bereits gebucht

2013-11-12  |  News

Die HTC-One ist eine der größten Smartphone veröffentlicht im Jahr 2013, und während das Unternehmen schwerwiegende Probleme mit dem Gerät Ultrapixel Kamera, die eine Verzögerung der Einführung in den meisten Regionen verursacht, die Nachfrage nach HTC neueste Flaggschiff ist sehr hoch. Und kein Wunder, das Mobilteil packt einige beeindruckende Hardware und glatt gestaltet.

Der Hersteller behauptet, dass die HTC-One eines der beliebtesten Smartphones, die es je gemacht ist, obwohl es noch nicht käuflich zu erwerben ist. Die meisten begeistert Kunden scheinen die Bürger der Vereinigten Staaten zu sein. Obwohl sie wirklich ihre Hände darauf sofort wegen der Verzögerung der Verfügbarkeit erhalten nicht möglich, das Unternehmen sagt, dass es "mehrere hunderttausend" Einheiten, die nur in den USA vorbestellt gewesen sein. Darüber hinaus steigt die Zahl der Vorbestellungen wie die Zeit vergeht.

HTC will derjenige zu käuflich erworben vor seinem Rivalen, dem Samsung Galaxy S4, und während die Release-Termin für Ende April festgelegt ist, ich habe meine Zweifel über das HTC-One-Einhaltung des Termins. Jason Mackenzie, der für den HTC marketing und globalen Vertrieb zuständig ist, erklärte, das Unternehmen sei sehr glücklich mit der Reaktion der Verbraucher. Er ging weiter, indem wir uns bei den Kunden für die unerwartete Verzögerung des HTC und versichern ihnen, die es nicht umsonst ist.

Auch scheint es, dass der Hersteller, Meed den hohen Ansprüchen für das HTC-One versucht, und es zur Zeit eine große Anzahl von Einheiten macht. Darüber hinaus verhandelt HTC mit alle großen Mobilfunkbetreiber in den Vereinigten Staaten sowie mit Einzelhandelsgeschäften. Mit anderen Worten, es wird nicht sein, lange, bis wir mit der offiziellen Release-Termine und Preise über Fördermaschinen wie Sprint, bereitgestellt wird AT & T oder T-Mobile. ?Wenn die Details verfügbar sein werden, lassen wir Sie wissen.

« Back