HTC M4, HTC ein Brüderchen Caught on Camera's

2013-11-12  |  News

Es ist fast sicher, dass die taiwanesische Firma startet eine kleinere Version des HTC, die Gerüchte über das HTC-M4 im Januar 2013 entstehen. Nach einer Liste der kurze Angaben und ein Pressefoto des HTC M4 geleckt, jetzt ist es Zeit zu sehen, die "HTC ein Mini" in Fleisch zum ersten Mal, malte ein Smartphone, das sieht genau wie wir es wollten zu suchen: wie ein geschrumpfter HTC-1.

Die durchgesickerten HTC M4-Fotos kommen aus Estland und sie sind hier, um zu bestätigen, was wir bereits wussten. Außer für die Verkleidung rund um die Anzeige, die dicker sind und schneiden Sie in eine andere Weise, und die verschiedenen LED-flash-Position, der Fall der M4 ist eine kleinere Version des HTC. Wie Sie in der Galerie unten sehen können, leiht der HTC-M4, die Materialien und die Design-Elemente, die die HTC-One ein sehr geschätzt Smartphone, wie der Aluminium-Rückseite, die nach vorn gerichtete-Stereo-Lautsprecher und die Antennen versteckt unter den dünnen Bands von keramischen Material gemacht.

Der HTC-M4 packt ein 4,3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Die Quelle behauptet, dass die HTC-M4 verwendet wird, ein Dual-Core-Prozessor, 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher, bestätigt die Gerüchte, die in den letzten Monaten die Schlagzeilen gemacht. Derselbe Bericht behauptet, dass das HTC ein Mini leiht den 4 Megapixel-UltraPixel-Sensor von HTC One, während die Gerüchteküche spekuliert, dass es eine 8-Megapixel-Kamera bieten würde.

Wenn nach dem Start die vorstehenden Angaben bestätigt werden, dann werden die M4 für HTC One was ein S für ein X vor einem Jahr, nämlich ein kleiner und billiger Terminal war, dass mit der gleichen Buildqualität als Flaggschiff.

In der gleichen Zeit HTC ein scheint, den starken Druck von der Samsung Galaxy S4 zu widerstehen, und kommt der HTC-M4 zum Gerücht Preis von $400, wird es sein, dass ein Wettbewerber von Samsungs Galaxy S4 Mini. HTC M4 wird voraussichtlich in diesem Sommer mit Android 4.1.2 Debüt Jelly Bean an Bord.

« Back