HTC One schlägt Vodafone und Optus, Telstra

2013-11-12  |  News

Die HTC-One ist das neueste High-End-Smartphone von die taiwanesische Firma veröffentlicht. Es kommt mit vielen interessanten Daten und mit einer irgendwie revolutionäre Kamera, die Ultrapixels anstelle der normalen Pixel verwendet. Das Gerät scheint attraktiv zu sein, denn eine Menge potentieller Kunden, aber um so viele Einheiten möglich, verkaufen HTC muss unterschreiben die Träger zuerst behandelt. Das Unternehmen hat die Angelegenheit gekümmert und verkünden, dass die HTC-One von nicht weniger als 185 Mobilfunkanbietern auf der ganzen Welt angeboten werden. Jetzt liegt es an den Benutzern, ihren Teil zu tun.

Australien zum Beispiel ist einer der wichtigsten Märkte in der Welt und die Menschen im Land down under werden froh zu hören, dass die HTC-One die Regalen der alle großen Mobilfunkbetreiber nämlich Optus, Telstra und Optus getroffen wird.

Alle Fluggesellschaften haben offiziell bestätigt, dass sie den Hörer bieten, aber leider gibt es keine Informationen, wann das HTC-One wird verfügbar sein, weder über wie viel es Kosten wird. Jedoch bedenkt, dass die Taiwan-gegründete Firma erklärt, dass die HTC-One wird ab dem 15. März, die Australier werden es nach diesem Zeitpunkt bekommen. Jedoch können gibt es nicht viel Zeit bis dahin, und wenn Sie, bis jetzt gewartet haben Sie der Patient für ein paar zusätzliche Wochen.

HTC hofft, dass sein neue Flaggschiff, das Unternehmen wieder zu beleben, was nicht so gut in den letzten Jahren in Bezug auf Einheiten verkauft. Doch man wird viele Schwierigkeiten beim rivalisierenden Unternehmen Samsung Galaxy-S4 gestartet wird.

« Back