IBM berücksichtigt Rechenzentrum seine BI-Funktionen.

2014-01-08  |  Comebuy News

IBM nimmt seine Business-Analytics-Funktionen auf einen neuen Weg, indem sie die IT-Organisationen zu überwachen und vorherzusagen, Probleme mit Systemen und Prozessen zur Verfügung gestellt.

Comebuy Verwandte Artikel: Kelley Blue Book Hähne Daten Webanalyse-Tools zur Verbesserung der Auto-ValuationNew Werkzeuge fahren große Datenanalyse, Umfrage FindsBI Teil von breiten IT StrategyHow predictive Analytics werden muss können strategische BenefitsEMC "big Data" Bemühungen Gewinn Dynamik führen

Die neuen Tools aus IBM WebSphere und Tivoli Linien und in einer heterogenen Umgebung und über eine Vielzahl von IT-Services, einschließlich Speicher, Netze und Dienste in der Cloud arbeiten sollen.

Das erste Tool ist das WebSphere Entscheidung Betriebsmanagement, der überwacht Geschäftsprozesse gegen Geschäftsregeln, Automatisierung von Governance, sagte Scott Hebner, Vice President der Marktstrategie bei IBM.

Als ein Beispiel, wie das Tool funktionieren könnte sagte Hebner, wenn die Anfragen über ein bestimmtes Produkt steigen, das System auf die Notwendigkeit, weitere Ressourcen zum Thema widmen hinweisen könnte. "Dies ist für die IT-Mitarbeiter zu ermöglichen, um sicherzustellen, dass ein Prozess effizient ausgeführt wird, gegen welche Regeln definiert," sagte Hebner.

Judith Hurwitz, Analyst bei der Gruppe Hurwitz sagte, dass IT-Systeme heute wirklich "eine Kombination aus vielen verschiedenen Dienste" wie Software oder Infrastruktur als Service sowie internen Rechenzentren.

Hurwitz sagte: "Es ist sehr wichtig, um die Qualität der Dienstleistung, analysieren zu können", stellen Sie sicher, dass "haben Sie eine einheitliche Service-Level für die gesamte Umgebung."

Ein weiteres Werkzeug von IBM ist Tivoli Analytics Service-Leistung, bietet eine konsolidierte Ansicht innerhalb einer IT-Umgebung. Zu die Dingen, die sie tut ist predictive Analytics bringen IT-Infrastruktur, eine Fähigkeit, die inzwischen weithin von Unternehmen verwendet wird, um auf dem Markt zu konkurrieren.

Historische Trends um zu ermitteln, wann verwendet, zum Beispiel besteht die Gefahr des Abbaus der Dienst wegen den verstärkten Einsatz von einem bestimmten System.

Hebner sagte, dass das System Agenten verwendet, die in der gesamten Umgebung zum Sammeln von Daten bereitgestellt werden.

IBM hat auch die Fähigkeiten seiner messaging gelingen, IBM WebSphere Message Broker, aktualisiert, so dass diese Tools Informationen teilen können.

Patrick Thibodeau Abdeckungen cloud computing und Unternehmensanwendungen, Outsourcing, Regierung IT-Richtlinien, Rechenzentren und IT-Mitarbeiter-Probleme für die Computerworld. Patrick bei @DCgov auf Twitter folgen oder Patrick's RSS Feed abonnieren. Seine E-mail-Adresse ist pthibodeau@computerworld.com.

Read more about Bi und Analytics Computerworlds BI und Analytics Topic Center.

« Back