IBMs neue Power8 verdoppelt Leistung des Watson-Chips

2013-12-28  |  Comebuy News

IBM erstmals Details enthüllt am Montag seine 12-Core-Power8-Chip, der zweimal so schnell wie der Power7-Chip in der Supercomputer Watson verwendet wird.

Comebuy Verwandte Artikel: IBM Lizenz macht Power-Design, Partner mit GoogleOracle, Chip-Design, Google, OthersIBM eröffnet IBM zum Entwrappen neuer Unix-Server-Prozessoren mit ConferenceAMD zum nächsten Jaguar-Low-Power-Prozessor-Design für TabletsServer Entscheidungsträger detail erlassen AMDs neue 16-Core-chips

Um den Chip zu beschleunigen, IBM hat wandte sich an eine erweiterte Herstellungsprozess, erhöht die Taktfrequenz und mehr Cache-Speicher hinzugefügt, aber vielleicht nicht die größte Veränderung, die von der Power8 angekündigt in den Spezifikationen gefunden werden.

Nach Jahren der Beschränkung des Power-Prozessoren zu seinen Servern, IBM wirft öffnet die Tore und wird werden Lizenzen Power8 an Drittanbieter-Chip und Komponenten-Hersteller.

IBM ist weg von einigen Eigentechnologien Platinenversion mit Power8 umgezogen und hat einen Stecker enthalten, sodass Sie von Drittanbietern Grafikprozessoren und anderen Komponenten der Chip leicht verknüpft werden können.IBM hat vor kurzem angekündigt, es würde die Power Chip geistiges Eigentum erschließen und lizenzieren sie an Dritte, einschließlich Google. Die IP ist im Rahmen einer Entwicklung-Allianz genannt OpenPower Konsortium Öffnung, und eines der Mitglieder ist Nvidia, die voraussichtlich eine Grafik-Prozessor zu entwickeln, die an den Power8-Prozessor verbindet. TYAN baut auf einen Server, basierend auf dem Power8-Chip.

Die vorherigen Power7-Chips war vielleicht am besten bekannt für seinen Platz in der Supercomputer Watson, die bekanntlich gegen Menschen auf der US-TV-Quiz-Show "Jeopardy"-- und gewann.

Watson fand auch Verwendung in Bereichen wie Gesundheitswesen und dem Finanzsektor. Jenseits von IBM traditionellen Markt der Unix-Server der Power8-Chip auch für Bereiche wie Wolke und große Datenmengen entwickelt."Große Datenmengen ist etwas, das [Leistung], fährt", sagte Jeff Stuecheli, Chef Nest Architekt der IBM Power Systems in die Systeme und Technologie-Entwicklungsgruppe. "Sie haben große Datenmengen, benötigen Sie große Leistung."Power8-Chip unterstützt bis zu 1TB DRAM bei der anfänglichen Server-Konfigurationen und bietet 230GB pro Sekunde anhaltende Speicherbandbreite, sagte Stuecheli.

Die externen Komponenten werden über die CAPI (Kohärenz anfügen Prozessor Interface)-Schnittstelle angeschlossen werden. Die CAPI-Port-Schnittstellen mit der PCI-Express-Steckplatz für externe Komponenten wie GPUs oder FPGAs (Field programmable Gate Arrays) mit dem Chip kommunizieren.Der Chip wird mit der 22-Nanometer-Prozess hergestellt. Power8 hat einen großen Cache-Speicher, 512KB Cache pro Kern, 96MB shared L3 und 128MB off-Chip L4 Chipcache einschließlich. L4 Cache im Power7 entfernt, aber es kommt wieder mit Power8. Jeder Prozessorkern unterstützt auch acht Threads, so dass des Chips die Möglichkeit 96 Threads gleichzeitig ausführen.IBM will, um die Power8-Technologie mit einem größeren Ökosystem und arbeitet auch auf einem offenen Softwarestack für den Prozessor, sagte Steucheli. Viele der Tools hilft Hochleistungs-Anwendungen zu entwickeln.

Stuecheli zurückgegangen zu sagen, wann der Power8-Chip veröffentlicht würde.

« Back