IDC hebt Prognose für Tablet-Sendungen

2014-01-10  |  Comebuy News

Tabletten sind heiß - so heiß, dass IDC nur auf seiner globalen Marktprognose für den Tablet-Markt für 2012 und darüber hinaus stieß.

Comebuy Verwandte Artikel: Mobile Geräte fahren IT-Ausgaben im Jahr 2013, IDC SaysSmartphone Umsatz wächst um 45 % im Jahr 2012, IDC SaysEnterprises Kauf iPhones "in Scharen,' IDC SaysKindle Fire ausverkauft in weniger als ein YearConsumer-Tech-Markt schlägt $2,1 Billionen im Jahr 2012, sagt Gartner

Die Verbreitung von Android Tabletten von verschiedenen Größen, der Trend zu niedrigeren Preisen und dem Start des Apple iPad Mini im November sind alle die wichtigsten Gründe für die Anpassung, IDC sagte.

Die neuen Projektionen geringer den prognostizierte Marktanteil von Apple iOS-basierten Tabletten von 56,3 % im Jahr 2012 in 2011 auf 53,8 %. IDC erwartet nun, dass der Marktanteil von Android Tabletten von 39,8 % im Jahr 2011 auf 42,7 % im Jahr 2012 springen wird.

Für alle 2012 erwartet IDC nun 122,3 Millionen Tabletten unter allen Betriebssystemen an Einzelhändler, bis von den 117,1 Millionen Geräten projiziert früher geliefert werden.

IDC ist jetzt projizieren, dass 172,4 Millionen Tabletten im Jahr 2013, bis aus der 165,9 Millionen Prognose bereits ausgeliefert werden. Sendungen im Jahr 2016 jetzt 282,7, oben von 261,4 zuvor projiziert sein dürften, sagte IDC.

"Tabletten weiter Verbraucher zu fesseln, und als die Markt-Hinwendung zur kleinere, mobilere Bildschirme Größen und niedrigeren Preisklassen, erwarten wir die Nachfrage im vierten Quartal und darüber hinaus zu beschleunigen", sagte IDC-Analyst Tom Mainelli.

Androide Tabletten Traktion durch qualitativ hochwertige Produkte von Google, Amazon, Samsung und anderen gewinnen, sagte Maineilli. Er zitiert auch Low-End Tablet-Preisschilder von 200 $ oder weniger.

IDC-Analyst Ryan Reith gesagt, dass die "Breite und Tiefe" Größen und Preise der verfügbaren Android Tabletten hat geholfen, das OS voraus, ebenso wie die lange Liste der Android Smartphones half ihnen führend.

Reith festgestellt, dass Samsung, Lenovo und Asus alle sind Start Android Tabletten mit niedrigen Preispunkten, die durch niedrige Herstellungskosten der Android-Plattform.

IDC hat auch Windows-basierte Tabletten (Windows-RT und Windows 8) greifen einige Marktanteile von Android und iOS. Die Windows-Freigabe des Marktes wird voraussichtlich von 2,9 % im Jahr 2012 auf 10,3 % im Jahr 2016.

IDC erwartet, dass die Tabletten den e-Reader-Markt ausgebaut werden. Das Marktforschungsunternehmen darauf hingewiesen, dass während Front-lit e-Readern eine Teilmenge der Verbraucher erfasst haben, die meisten Käufer Mehrzweck-Tabletten soll deren hinterleuchtete-Bildschirme bieten eine "gut genug Leseerlebnis."

E-Reader-Sendungen sind insgesamt auf insgesamt 19,9 Millionen im Jahr 2012, unten von 27,7 Millionen im Jahr 2011 angelegt.

Matt Hamblen umfasst mobile und drahtlose, Smartphones und andere Handhelds und drahtlose Netzwerke für Computerworld. Matt bei @matthamblen auf Twitter folgen, oder Matt's RSS Feed abonnieren. Seine E-mail-Adresse ist mhamblen@computerworld.com.

Lesen Sie mehr über Mobile/Wireless in Computerworld's Mobile/Wireless Topic Center.

« Back