IDC: Indische IT-Investitionen wachsen, mit Hilfe von KMU und Zukunftstechnologien

2013-12-28  |  Comebuy News

Das indische KMU-Segment ist enorm wachsen zu lassen, ist IT-Ausgaben, beitragen, 38 % der Unternehmens-IT Ausgaben im Jahr 2011--in dieser Anteil voraussichtlich auf 43 % bis 2015 wachsen - laut eines aktuellen Berichts vorgestellt von Analyst firm IDC.

Comebuy Verwandte Artikel: 82m Smartphones & PDAs von 2011IDC: weltweit Bank Ausgaben wird weiterhin wachsen durch 2015IDC Prognosen kräftig Enterprise social Software SpendingCloud computing schafft mehr als 200.000 UK Jobs, sagt IDCIDC: Analytics-Software-Markt bleibt stark

"Marktorientiert Richtlinien im Zusammenhang mit e-Governance, sind finanzielle Eingliederung und Jugend-gesteuerte Unternehmertum ländliche Entwicklung ermöglicht. Sektor angetrieben Politiken in den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Einzelhandel haben Branchenwachstum gesteuert. Nachfrage nach IT-Hardware, zunehmend von politische Initiativen unterwegs sind", sagte Ravi Sharma, Research Manager, Consulting Group, IDC-Indien.

IT-Ausgaben in den indischen Markt wächst um 16,3 % im Jahr 2012, trotz der wirtschaftlichen Volatilität, mit gesamten IT-Markt erwartet, um $43,57 Milliarden im Jahr 2012 von $ 37,46 Milliarden USD im Jahr 2011 aufwachsen, sagte IDC.

"Vorsichtiger Optimismus wird weiterhin für die meisten Unternehmen an der Tagesordnung. Allerdings dürfte dies nicht zu Investitionen reduzieren. Es zeigt lediglich, dass Zukunftsinvestitionen intensiven Prüfung unterzogen werden und effektiv Finanz- und Risikomanagement Priorität in den nächsten Tagen kommen, zu bekommen"hinzugefügt Ravi.

Dies berichtete, dass trotz der wirtschaftlichen Unsicherheiten, wächst laut IDC. "Trotz geringerem als erwartete BIP-Wachstumszahlen 2011-2012, folgte ein ähnlicher Trend im Quartier, die Ende Juni 2012, Indien noch Befehle einer hohe Wachstumsrate, nur nach China unter den BRIC-Ländern - weiter und höher als einige Entwicklungsländer", heißt es im Bericht.

Dem Bericht zufolge während die Abwertung der Rupie und hohe Inflation sind Faktoren, die Verbraucherausgaben, verlangsamt haben erwartet IDC dies nur eine vorübergehende Erscheinung ist.

Der IDC-Bericht festgestellt, dass "traditionelle Branchen wie BFSI, Kommunikation & Medien, Regierung, Industrie und es / ITeS weiterhin die höchste Spenders im Jahr 2011 mit einer moderaten CAGR (2010-2015) von 14 bis 18 % zu sein."

Auch "Einzelhandel & Großhandel, Energy & Utilities und Healthcare erlebt ein enormes Wachstum (> 23 %) in IT-Ausgaben" der Bericht stellte fest, fügte hinzu, dass IDC erwartet, dass dieser Trend anhält.

Der Bericht erklärt auch, dass "Investitionen in neue Technologien wie Social Media, Cloud, Mobility und Big Data" steigen.

"Obwohl im Entstehen begriffenen Stadium der Annahme, indische Unternehmen begonnen haben soziale Technologien für Kundenprojekt intern und extern zur Förderung der Zusammenarbeit im Team und Austausch von Wissen genutzt", sagte Pavan Magge, Senior Analyst, Consulting Group, IDC-Indien.

"Es gibt großer Nachfrage nach SaaS-basierte Anwendungen zwischen Großunternehmen. Mobilität für Unternehmen steht an der Spitze in Bezug auf die Organisation konzentrieren und Investitionen. Bewusstsein um große Datenmengen-Technologien und ihre Vorteile mit der Zeit, mit Herstellern und Technologie-Beratungsunternehmen spielen eine Schlüsselrolle bei der Aufklärung der beteiligten Unternehmen zunimmt", hinzugefügt Magge.

« Back