Immer das beste Bokeh in Ihren Hintergrund

2013-12-30  |  Comebuy News

Unscharfen Fotos sind in der Regel eine schlechte Sache. Aber obwohl es stimmt, dass--mit Ausnahme--niemand Verwacklungen in ihre Fotos mag, manchmal verwischen ist beabsichtigt, z. B. Wenn Sie ein Foto mit geringe Schärfentiefe zu schießen, so dass das Motiv scharf ist und der Hintergrund ist unscharf.

Comebuy Verwandte Artikel: Wie man bessere Porträt PicturesHow Makros Blumen und BugsHow Einstellen der Tiefe des FieldPick die beste Kamera für den JobFour einfache Tricks für bessere Fotos schießen

Auf den unscharfen Hintergrund haben Sie oft Lichter oder Reflexionen--vor allem nachts. In der Tat, die Qualität des Hintergrunds auf diese Highlights ist etwas, die Fotografen zu berücksichtigen, wenn der Schuss zu nehmen, und Sie können das Aussehen Ihres Fotos beeinflussen, durch Optimierungen die Verschwommenheit. Es gibt sogar ein Namen für diesen Effekt--it's called Bokeh, und es kommt aus dem japanischen bedeutet "blur" oder "haze". Hier ist, was ich bin; Betrachten Sie dieses Detail aus dem Hintergrund eines Fotos.

Bokeh bezeichnet kurz gesagt, die visuellen Eigenschaften des Unschärfe. Aber bevor ich einen Schritt weitergehen und erste, einige einfache Wissenschaft: Woher kommen die verschwommene Punkte? Ohne zu technisch, kann ich sagen, dass das Bokeh passiert, wenn Lichtstrahlen durch die Kameralinse und um die Objektivöffnung wirken. Daher ruft die Form der Blende alle über den Hintergrund des Bildes wiederholt. Oft, der Fleck ist nicht ganz rund, weil die Blende nicht perfekt Runde; in der Regel ist es aus sieben oder neun Metallklingen--kleine Metall-Oberflächen, das Öffnen und schließen im Inneren des Objektives wie eine Membran--, das einen Kreis anzunähern. Aber wenn die Blende ist Schuss zu öffnen, bei der kleinsten Blendenzahl, dann die Unschärfe wird ein perfekter Kreis.

Also, wie haben Sie zu drehen um diesen Effekt zu erzielen? Das wichtigste, was, das Sie brauchen, ist eine Szene, die relativ kleine Lichter oder Reflexionen enthält. Die Lichter einer Stadt bei Nacht, Weihnachtsbaum Lichter oder Bits des Lichtes reflektiert Blätter sind alle gute Kandidaten. Große Lichter oder reflektierende Oberflächen funktionieren nicht, wenn man ihnen zu nah fotografiert.

Sobald Sie das Licht haben, müssen Sie sie mit den richtigen Einstellungen zu schießen. Um ihre innere Bokeh zu bringen, müssen Sie sie unscharf zu halten, so stellen sie das Hintergrund-Element in Ihrer Aufnahme. Die weitere Strecke, die Sie zwischen Motiv und Hintergrund Licht aufnehmen können, desto besser das Bokeh möglicherweise.

Schließlich benötigen Sie eine relativ große Blende (kleine Blendenzahl). Schalten Sie Ihre Kamera auf Zeitautomatik und Zifferblatt in die größte Blende können Sie. Leider Dies ist, wo eine Menge von weniger teuren objektiven und Smartphones nicht messen, weil Sie wollen, können das Objektiv deutlich--f/3.5, f/2.8 oder sogar f/2 zu öffnen, wenn das Objektiv so weit gehen kann. In der Regel, je breiter desto besser.

Wie beeinflussen Objektive bokeh

Die gleiche Szene, die von zwei verschiedenen Linsen kann ganz unterschiedlich aussehen. Betrachten Sie beispielsweise den Unterschied zwischen einem 5-blättriger Objektiv und ein neun-blättriger Objektiv. Man kann deutlich den Unterschied in der Form der Lichter in den nachfolgenden Beispielen sehen.

Das Bokeh, Sie von Linsen mit weniger klingen erhalten, kann mehr geometrische schauen, und das ist, warum einige Fotografen gehen aus dem Weg zu bestimmten Objektive für eine bestimmte Bokeh zu verwenden. Preiswerte 5-blättriger Objektive, beispielsweise tendenziell geben Ihnen jede Menge verschwommene Pentagrams. Und schauen Sie sich diese verrückten Bokeh, die aussieht wie ein Haufen kleine Donuts:

Um diesen besonderen Look zu erhalten, benötigen Sie eine besondere Art der Linse bezeichnet eine katadioptrisch wirkenden Objektiv--es ist im Wesentlichen ein Spiegelteleskop. Das hohle Center in das Bokeh ergibt sich aus der kleinen Sekundärspiegel in der Linse, die Licht von den Hauptspiegel in die Kamerasensor widerspiegelt.

« Back