In Indien 112 Regierung Websites in drei Monaten gehackt

2014-01-10  |  Comebuy News

Insgesamt 112 Regierung Websites in Indien wurden von Dezember bis Februar gehackt, sagte Bundesminister Mittwoch, reflektieren Indiens anhaltende Problem mit online-Sicherheit.

Comebuy Verwandte Artikel: Anonyme Hacks indischen Standort im Kampf gegen CorruptionOver 100 indische Govt Websites verunstaltet, da JanuaryChina hit von 480.000 Trojaner-Angriffe in 2010Israel sagt, dass eine 'Server-Störung' einige Regierung Web Site OfflineTwitter PayPal UK gehackt berücksichtigten

Unter den Websites, die gehackt wurden war der der staatlichen Telekommunikationsanbieter, Bharat Sanchar Nigam.

Eine große Anzahl von Regierung, die Websites vierteljährlich angegriffen werden, wie Bauleiter nicht gründliche regelmäßige Audits ihrer Systeme Bedarf, sagte eine Quelle in der Nähe der Situation der nicht namentlich genannt werden. "Dies spiegelt einen schlampig Ansatz für Sicherheit, anstatt große Know-how der Hacker," sagte eine andere Quelle.

Neben Bundesregierung Websites wie derjenigen des Landes Planning Commission erklärte eine große Anzahl von Zustand-Regierung Web Site auch den Zeitraum, Minister für Kommunikation und Informationstechnologie, Sachin Pilot, gehackt wurden Parlament, nach der indischen Presse Information Bureau. Pilot aber Daten für Hacks Regierung Sites in früheren Quartalen keinen.

Indien verfügt über Grenzstreitigkeiten mit China und Pakistan, die online in Form von grenzüberschreitenden Hacks verschüttet haben. Die Website des Landes hochkarätige Central Bureau of Investigation gehackt wurde Ende 2010 von einer Gruppe, die sich die "pakistanische Cyber Armee."

Privatunternehmen haben auch gehackt worden, einschließlich Microsoft Indiens-online-Shop. Die Website wurde vor kurzem durch chinesische Hacker angegriffen, sagte, sie wollte das Unternehmen Aufmerksamkeit, aber möglicherweise haben auch Kunden finanzielle Informationen gefährdet. Die Website wurde von einem Dritt-Service-Provider gehostet.

Nach der staatlichen indischen Computer Emergency Response Team wurden im Januar 1425 indischen Websites verunstaltet.

Pilot bekannt auch, dass die Zahl der Internet-Betrüger, aufgenommen von der Reserve Bank of India auf 125 Fälle im Jahr 2011 von 269 Fällen im Jahr 2009 zurückgegangen ist. Diese beteiligt die Betrügereien von ca. US$ 2.000 und mehr. Wenn Betrügereien mit kleineren Summen gelten, sank die Zahl der Betrugsfälle im Jahr 2011 1.798, 2.232 Fälle im vergangenen Jahr.

RBI verwendet hat, eine Reihe von Maßnahmen, einschließlich der Beratung von Unternehmen der Kreditkarte einrichten interner Kontrollsysteme zur Bekämpfung von Betrug und proaktive betrug Kontroll- und Sanktionsregelung Maßnahmen ergreifen, sagte der Pilot. Kreditkarten-Unternehmen hat zum Beispiel von online-Kunden erforderliche Authentifizierung erhöhen.

John Ribeiro umfasst Outsourcing und allgemeine Technik, die aktuelle Nachrichten aus Indien bei der IDG News Service. Folgen Sie John auf Twitter bei @Johnribeiro. John's E-mail-Adresse ist john_ribeiro@idg.com

« Back