Indonesien setzt weltweit ehrgeizigste biometrischer basierende Personalausweis-Projekt

2013-12-30  |  Comebuy News

Tampa--Sie könnten nicht erraten, dass Indonesien, ein großes Land, das im Grunde ein Archipel von über 70.000 Inseln ist das Infrastrukturproblemen Elektrizitäts-und begrenzter Bandbreite, hat die Nation Rollout weltweit ehrgeizigste nationaler Personalausweis Biometrie-basierte Projekt für seine Bürger. Aber es ist.

Comebuy Verwandte Artikel: Automatisieren Biometrics Institute starten Privatsphäre CharterBiometrics Ängste, die meisten PeopleBlair zurück auf die biometrische ID BandwagonWill erweiterte Biometrie springt zukünftige Kriegsmaschinen?Krankenhaus-System verfolgt Identitätsmanagement Heiliger Gral

Andere Sicherheits-News: rechtliche Hürden drohen, zu FBI "Schnelle DNA" Revolution zu verlangsamen

Indonesien ist $600 Millionen Ausgaben, an einem Projekt zur 172 Millionen Einwohner einen Personalausweis geben, der für eine Vielzahl von Zwecken, einschließlich der zum Nachweis der Identität für Wählerregistrierung, Reisepass-Ausstellung, steuerlichen und finanziellen Angelegenheiten und vieles mehr verwendet werden. Diese elektronische Personalausweis, genannt e-KTP, ist eine Regierung Initiative erhalten Millionen von Bürgern bei Registrierung registrieren wo ihr Fingerabdruck, Iris und Gesicht als Bilder durch biometrische Geräte und persönlichen Daten als mit jedem elektronischen Personalausweis verbundenen Datensatz erfasst werden. Laut Dr. Husni Fahmi, wer Heads-up e-KTP in Indonesien zu projizieren, ist die Hoffnung, dass alle vor den nächsten Wahlen im Jahr 2014.

"Es ist ein Personalausweis und es ist einzigartig," sagte Dr. Fahmi, Chef der Verwaltung Bevölkerung Sub Direktion und Leiter des e-KTP Technikerteam in das Ministerium des Innern in Indonesien gab eine Keynote-Präsentation über das Projekt gestern bei der biometrischen Consortium-Konferenz in Tampa. "Wir sind in der Nähe von 8.000 Karten pro Tag setzen. Wir haben 18 Maschinen laufen 24 Stunden am Tag, Karten drucken und Codierung der Chips." Ca. 118 Millionen werden e-KTP Bürger jetzt in Datenbanken gespeichert.

Gestartet im Jahr 2010 von der Regierung, der e-KPT-resident-Personalausweis (auf Indonesisch, "Kartu Tanda Penduduk") gilt als eine Sicherheitsmaßnahme gegen nicht nur Probleme, die in der Vergangenheit um Wahlbetrug Fragen ausgebrochen, sondern auch zur Bekämpfung des Terrorismus. "Wir Terroranschläge mit Angreifer mit gefälschten Dokumenten hatten," erwähnt Dr. Fahmi in seiner Rede.

Förderfähige Einwohner Indonesiens eingeschrieben und mit dem e-KPT-Personalausweis in ihren Händen durch die Wahl 2014 haben soll. Mit Technologie-Verträge und Verfahren seit etwa zwei Jahren war es ein Rennen, bei der Ausbildung 72.000 Operatoren in biometrische Geräte, die an mindestens 7.000 Stellen in einem Land zu arbeiten, die 746 von 1.128 ethnische Gruppen Leben in die große Insel-Herrschaft der 77.088 Dörfer verwendete Sprachen hat. 600 Betreuer versuchen, umfassen diese riesigen Region um sicherzustellen, dass die Dinge auf der Strecke und wird richtig gemacht sind.

Das e-KTP-Team beschlossen, jeder, den es könnte in das Projekt bringen. "Wir ausgebildet, die Bürgermeister und die Köpfe des Parlaments mit standardmäßigen best Practices, um den Fortschritt zu verwalten, so dass sie es auf eigene Faust funktionieren können", sagte Dr. Fahmi.

Kern-Biometrie und Hardware-Technologie in das geschätzte $600 Millionen-Projekt durch eine Vielzahl von Unternehmen wie HP, L-1 Identity Solutions und Topaz-Systeme bereitgestellt werden, aber die wichtigsten Software-Entwicklung ist von Indonesien fest Biomorf behandelt wird.

Dr. Fahmi wies darauf hin, dass der elektronische Personalausweis mehr als Beweis der Identität in Abstimmung, sondern auch die Grundlagen für die Überprüfung von lokaler Transaktionen werden von Finanzinstituten in der Zukunft soll.

Ellen Messmer ist leitender Redakteur bei Network World, IDG-Publikation und Webseite, wo sie News und Technik Trends mit Bezug zu Informationssicherheit deckt.

« Back