Inkling stellt Cloud-basierte publishing-tool

2014-01-08  |  Comebuy News

iBooks Autor (Macworld bewertet 3,5 von 5 Mäusen) möglicherweise ein feines Tool zur Erstellung von grundlegenden Ebooks. Aber wenn Sie eine pädagogische Verleger und Sie möchten elektronische Titel zu produzieren, die Hunderte oder Tausende von Seiten lang sind, mit komplexen Grafiken, multimedia-Elemente, Navigations-Schnittstellen und Leser Interaktivität, iBooks Autor nicht genug. Aber iPad Verlag Ahnung hat eine weitere Option.

Comebuy Verwandte Artikel: Apples e-Lehrbuch Gambit nur 'eine 70 % Lösung,"sagt AnalystApple Ziele iPads bei hohen SchoolsRemains des Tages: ein Teachbare MomentDiscussing Apple Bildung EventApple Scraps umstrittene Begriffe in iBook Autor EULA Agreement

Das Unternehmen ruft seinen neue Lebensraum-publishing-Plattform "cloud Publishing" (zur Unterscheidung von der vertrauten Desktop Publishing-Modell verkörpert durch iBooks Autor). Es soll bestehende publishing-Workflows zu ersetzen, die oft nur e-Mail und FTP-verbesserte Versionen von alten Papier-basierten Systemen sind bei denen Autoren, Redakteure und Kompositoren Dateien hin und her senden.

Lebensraum verschiebt alle diese Materialien auf der Wolke, wo alle Beteiligten erhalten Sie einfach und gleichzeitig, und organisiert den gesamten Prozess der Bearbeitung, Compositing und proofing dieser Texte. Ahnung selbst produziert seit mehreren Jahren Lehrbücher mit einem System wie Habitat; Nun können andere Verlage melde dich um die gleichen Tools verwenden.

Lebensraum Editoren hochladen, Text und andere Buchelemente und Kompositoren montieren sie; Redakteure und Projektmanager fordern Korrekturen, und Kompositoren umsetzen. Das Habitat-System verfolgt die Spuren der welche Korrekturen und Anforderungen umgesetzt wurden und welche noch offen sind.

Lebensraum kann auch ein Auge für häufige Fehler, wie widersprüchlich Querverweise, Defekte Links und Glossar Probleme FERNHALTEN. Diese Fehler werden in eine zusammenfassende Ansicht zusammengefasst, so dass Projektmanager sehen können, was feststeht und was braucht noch Arbeit. Das System speichert auch jede Version des Projektes, sodass Verlage können überprüfen und Änderungen rückgängig.

Sobald Texte fertig sind, können Sie Lebensraum Verlage in HTML5 und iPad-kompatible Formate ausgeben. Und wenn es Korrekturen sind vorgenommen werden, sie können geschoben werden sofort für jede Zielplattform auf einmal.

Der einzige Haken ist, dass Lebensraum nicht für jedermann geeignet. Ahnung das Geschäftsmodell basiert auf einen Anteil der Einnahmen von Titeln in Habitat verfasst. Das bedeutet, das Unternehmen wird Kommissionierung und auswählen, welche Verlage das System nutzen können, und das bedeutet, dass der Lebensraum von Interesse in erster Linie für groß angelegte kommerzielle Projekte, nicht kleinere Aufträge werden. Für diejenigen gibt es immer iBooks Autor.

« Back