Intel-Mitarbeiter lieber ihre eigenen Geräte auszuwählen

2014-01-08  |  Comebuy News

Die überwiegende Mehrheit der Mitarbeiter würden lieber ihre eigenen Unternehmen-Gerät als ihr eigenes Gerät zu arbeiten, nach einer internen Studie von Intel bringen wählen.

Comebuy Verwandte Artikel: Studie: iOS übertrifft Android in Unternehmen UsageIs Ihre BYOD-Richtlinie veraltet? iPhone, iPad wird Apple von Cyber-kriminelle EyeCan im Besitz der Mitarbeiter Geräte sparen Unternehmen Geld?Wie werde ich ein BYOD-guru

In einer Umfrage von 2.545 Mitarbeiter von Intel IT, 72 Prozent sagten, dass sie in BYOD interessieren würde (bringen Sie Ihr eigenes Gerät) nur dann, wenn Intel die Kosten beigetragen. Inzwischen, sagte nur vier Prozent, dass sie es vorziehen, ihren eigenen Computer zu arbeiten, zu bringen, ob Intel dafür bezahlt.

"Mitarbeiter machen die Einstellung um OS heute nicht, aber sie sind sehr viel mehr Verbraucher-Typ-Betriebssysteme finden wollen", sagte Stuart Dommett, Business Development Manager bei Intel. "sie sind viel mehr damit Intel ihnen etwas bieten, die erfüllt diese Erwartungen, sondern verwaltet und bereitgestellt, um ihnen Suche."

Die Umfrage ergab auch, dass der größte wahrgenommene Vorteil BYOD die Tatsache, dass es ein schneller Refresh-Zyklus, also Mitarbeiter auf aktualisieren können die neuesten Systeme schneller.

Andere Vorteile zitiert enthalten mehr Auswahl, als es normalerweise bietet, die Fähigkeit, eine bestimmte Marke wählen und die Möglichkeit, eine Maschine für beide Startseite und Arbeit verwenden.

Jedoch hervorgehoben Dommett, dass die Spannung zwischen Benutzern und IT Abteilungen bleibt. Endbenutzer wollen Freiheit und Flexibilität, während die IT-Experten kontrollierte Netzwerkzugriff, garantierte Datensicherheit und berechenbaren Konfigurationen wollen.

"Wir müssen anerkennen, dass die Consumer-Klasse-Geräten nicht immer die beste Konnektivität bereitstellen", sagte er. "Es muss robust sein. Es geht darum, es verbinden und arbeiten mit der vorhandenen Infrastruktur."

Intels Zahlen sichern Ergebnisse Vodafone Global Enterprise, dass einige Organisationen jetzt zur Annahme einer "wählen Sie-Ihre-eigene-Gerät" (CYOD) Strategie, was bedeutet, dass das Unternehmen eine begrenzte Palette von Geräten unterstützt und Mitarbeiter können eine Wahl aus in diesem Katalog.

Laut IDC-Analyst Mike Cansfield sind viele Menschen immer noch sehr mißtrauisch BYOD, denn sie wollen nicht, dass Unternehmen auf ihr persönlichen Leben eingreifen. Dies trifft vor allem ältere Arbeitnehmer, die weniger auf neuen flexiblen und kooperativen Arbeitsformen abgestimmt sind.

Daten von Zscaler ThreatlabZ, der Forschung Arm des SaaS-Sicherheits-Dienstleisters Zscaler, kürzlich ergeben, dass Apple iOS Google Android in BYOD Enterprise-Einsatz, aufgrund teilweise zu steigenden Verwendung durch Verbraucher von iPhones und iPads übertroffen hat

« Back